Dienstag, 28. Februar 2017

Crossroads - Vegan trifft mediterran





von Tal Ronnen
ISBN: 9783771646431
304 Seiten
EUR 29,99



Kurzinfo zum Buch:

The Vegan Walk of Fame - Vegane Küche neu erfunden von Promikoch Tal Ronnen aus dem Star-Restaurant in Hollywood.

Wenn in L.A. jemand auf die Idee kommt, veganes Essen in einem Restaurant zuzubereiten, wird ihn der Rest der Welt noch für viele Jahre für einen Spinner halten. Doch L.A. ist eben anders und so hat Tal Ronnen durchgehalten.

Heute schafft er es Veganer, Vegetarier und Allesesser mit seinem Können zu überzeugen. Paul McCartney, Bill Clinton und Oprah Winfrey adeln seine Künste mit ihrer Begeisterung für die vegan-mediterrane Küche auf hohem Niveau. Flammkuchen mit frittiertem Rosenkohl, Gemüse-Bouillabaisse mit Rouille, Ravioli mit Grünkohl und schwarzem Knoblauch, Gerösteter Romanesco mit süßsauer eingelegten Zwiebeln zeigen, wie viel Genuss eine tierfreie Ernährung verspricht.

Mediterrane Rezepte, die auch Nicht-Veganer begeistern!



Leseprobe:



Rezeptregister:

  • Ägyptischer Favabohnen-Aufstrich
  • Artischockenaustern mit Tomaten-Bernaise und Seetangkaviar
  • Baba Ganoush
  • Balsamico-Reduktion
  • Bananenbrot
  • Basilikumpesto
  • Blumenkohl mit Oliven und sonnengetrockneten Tomaten
  • Blumenkohlcremesuppe mit frittierten Kapern
  • Brühe aus geröstetem Gemüse
  • Cannoli mit kandierten Kalamata-Oliven
  • Cappellacci mit cremiger Spinatsauce
  • Cashewcreme
  • Cremige Basilikumpesto-Sauce
  • Cremige Polenta mit geröstetem Mais und Steinpilz-Bordelaise - Rezept in englisch
  • Dekadenter Schokokuchen mit Feigen und Haselnüssen
  • Demiglas
  • Eingelegtes Gemüse
  • Einmachgewürz
  • Favabohnen-Agnolotti mit Petersilie und Aglio-e-Olio-Sauce
  • Favabohnen-Erbsen-Cremesuppe
  • Feigen-Caponata mit Polentasticks
  • Feigen-Schokoladen-Ganache
  • Fladenbrot
  • Fladenbrot mit Blumenkohl und Pistazien-Kalamata-Tapenade
  • Fladenbrot mit gebratenem Wurzelgemüse, Lauchpastete und Schalotten
  • Fladenbrot mit gerösteten Okraschoten, Maispüree und Kirschtomaten
  • Fladenbrot mit Kürbispüree, Rucola und frittiertem Rosenkohl
  • Fladenbrot mit Pilzen, Tomaten-Chili-Marmelade und Zwiebeln
  • Französische Linsensuppe mit knusprigem Kohl
  • Frittierte Austernpilze
  • Frühlingssalat mit Senfvinaigrette
  • Gebratenes Linsenbrot
  • Gegrillte marinierte Nektarinen mit Vanille-Basilikum-Eiscreme
  • Gemüse-Bouillabaisse mit Rouille
  • Gemüsebrühe
  • Geröstete Baby-Pastinaken mit Sherry-Ahorn-Glasur und Pfifferlingen
  • Gerösteter Fenchel mit Clementinen-Beurre-blanc und knusprigem Buchweizen
  • Geröstete Okraschoten mit Chilischoten und Frühlingszwiebeln
  • Geröstete Pilze mit Schalotten und knusprigen Mandeln
  • Geschlagene Zitronen-Ricotta-Creme
  • Glutenfreie Florentiner mit Mokkatrinkschokolade
  • Gnocchi
  • Griechischer Mandeljoghurt
  • Grünkohl-Spanakopita mit Harissa-Sauce und Minzöl - Rezept in englisch
  • Happy Harlequin - Cocktail
  • Hard Times - Cocktail
  • Harissa-Gewürzmischung
  • Harissa-Kartoffelchips
  • Harissa-Sauce
  • Hummus aus geräucherten weißen Bohnen
  • Israelischer Couscous mit roten Trauben, grünen Bohnen und Marcona-Mandeln - Rezept in englisch
  • Italienische Butterbohnen mit Grünkohl und gerösteten Kürbiskernen
  • Junge-Bete-Salat mit Apfel und kandierten Walnüssen
  • Kalabrische Chilischoten
  • Knuspriger Kohl
  • Knusprige Schalotten
  • Kokossahne
  • Kräuterricotta
  • Kürbis-Farinata mit Rucola und Granatapfel - Rezept in englisch
  • Kürbis-Mandel-Streusel
  • Kürbisparfait
  • Kürbisravioli mit Grünkohl und schwarzem Knoblauch
  • Lasagne mit gegrilltem Gartengemüse und Puttanesca-Sauce - Rezept in englisch
  • Lauchpastete
  • Linguine mit gebratenen Pilzen und Tomaten-Basilkum-Sauce
  • Linsen-Cracker
  • Mandelmilchkäse
  • Maispüree
  • Maisrisotto mit Lauch, Kirschtomaten und Tomaten-Sherry-Cremesacue
  • Marinierte Oliven mit frittierten Rosmarinnadeln
  • Melone mit Brunnenkresse und Grapefruitvinaigrette
  • Ofengerösteter Romanesco mit süßsauren Zwiebeln und Grappa-Rosinen
  • Palmherzen-Calamari mit Cocktailsauce und Zitronen-Kapern-Aioli - Rezept in englisch
  • Papas Arrugadas mit Petersilienvinaigrette
  • Pappardelle Bolognese
  • Parisian Standard - Cocktail
  • Pfirsichsalat mit glasierten Zwiebeln, Haselnüssen und Minzvinaigrette
  • Pilz-Dinkel-Suppe - Rezept in englisch
  • Reispudding mit dunkler Schokolade und kandierten Pinienkernen
  • Respectable - Cocktail
  • Rosenkohlscheibchen mit Za'atar, Zitrone und Pinienkernen
  • Scharfe Kichererbsen
  • Scharfe Tomaten-Chili-Marmelade
  • Scharfer marokkanischer Karottensalat
  • Schnittlauch-Fettucchine mit Spargel, Morcheln und Proseccosauce
  • Schwarzkohlsalat mit Johannisbeeren und Pinienkernen
  • Scotys Marinara-Sauce
  • Sommerbeeren-Tarteletts
  • Sommer-Minestrone mit Basilikumpesto
  • Sophia - Cocktail
  • Spaghettikürbis mit Muskatnuss-Marinara-Sauce
  • Spinatsalat mit schwarzem Knoblauch - Rezept in englisch
  • Süßkartoffel-Latkes mit Apfel-Zimt-Sauce
  • Tagine-Fladenbrot mit Aubergine und Minzspinat
  • Tomaten-Wassermelonen-Gazpacho
  • Tortellini mit sonnengetrockneten Tomaten, Ricotta und Erbsen
  • Vanille-Basilkum-Eiscreme
  • Vinaigrette mit schwarzem Knoblauch
  • Walnussparmesan
  • Warmer Grünkohl-Artischocken-Dip
  • Wassermelonensalat mit Gurken und Kirschtomaten
  • Wildbrokkoli mit schwarzem Knoblauch und gerösteten Haselnüssen
  • Zitronen-Kapern-Aioli
  • Zitronen-Thymian-Vinaigrette


Rezensionen und Pressestimmen zum Buch:




* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Samstag, 25. Februar 2017

Küche des Nordens im Wandel der Jahreszeiten




Altbewährtes und Neubegehrtes
von Karin Kramer
ISBN: 9783887611019
212 Seiten
gebraucht ab EUR 2,27 / neu EUR 12,50



Kurzinfo zum Buch:

Altbewährtes und Neubegehrtes – nach diesem Motto stellte Karin Kramer eine Vielzahl an Kochrezepten zusammen, die jetzt in einer Publikation erschienen sind. Mit der „Küche des Nordens im Wandel der Jahreszeiten“ lädt die Autorin aus dem ostfriesischen Westoverledingen mit saisonalen Gerichten zu einer kulinarischen Reise in die norddeutsche Küstenregion ein.

Mit Spezialitäten von Ostfriesland bis Mecklenburg-Vorpommern werden schöne, traditionelle Rezepte ebenso vorgestellt wie die Vielfalt der modernen regionalen Küche. „Zum Teil sind mir die alten Rezepte aus meiner Kindheit bekannt, andere stammen aus dem Wissen und den Aufzeichnungen erfahrener Köchinnen“, erläutert Karin Kramer in ihrem Vorwort.

Bei der Auswahl der Rezepte wählte die Autorin viele Gerichte, die auf dem einst allgemein üblichen Anbau von Gartenfrüchten basieren. Die Stachelbeersuppe etwa, die mit Milch, Zucker und Zimt einst eine beliebte Köstlichkeit war. Oder „Schnüsch“, ein vitaminreicher Gemüseeintopf, zu dem Räucherspeck oder Holsteiner Katenschinken hervorragend munden. Auch das „Friesenfrühstück“ oder der „Mai-Butt“ sind als Frühlingsgerichte leicht zu zubereiten. Unter den Sommer-Gerichten entdeckt der Leser Regionaltypisches wie „Himmel und Erde“ mit Kartoffeln und Äpfeln oder „Grön Hein“, ein Klassiker mit Birnen, Bohnen und Speck. Für den Herbst bieten sich „Sauerkrautauflauf“, „Kohlpudding“ nach dänischer Art oder ein delikates „Knurrhahnfilet mit Senfschaum“ als echte Alternativen an.

Wer im Winter einige „Retro-Gerichte“ ausprobieren möchte, findet von der Steckrübenrahmsuppe, dem Miesmuscheltopf oder dem Grünkohleintopf bis hin zum Kürbispuffer geballte Hausmannskost aus der „guten alten Zeit“. Daneben bietet der kulinarische Wegweiser jede Menge Rezepte für Süßspeisen, Torten, Konfitüren und Getränke. Wie wär’s mit einem „Seelenwärmer“ nach altem mecklenburgischen Rezept oder der „Toten Tante“, einem kräftigen Rum-Schokoladen-Mix mit Sahnehäubchen? Auch Haferflockenplätzchen und Braune Kuchen werden wieder aktuell.

Die rund 250 Rezepte sind Schritt für Schritt erklärt, so dass auch Einsteiger rasch zu Könnern werden.


Rezeptregister:

  • 1-2-3 Streuselkuchen
  • Aal im Meerrettichmantel
  • Aalsuppe nach Hamburger Art
  • Altenländer Apfelsuppe
  • Angler Muck
  • Apfel-Birnenmarmelade
  • Apfelbrot
  • Apfel-Kartoffelauflauf
  • Apfelkuchen nach Hannover Art
  • Apfel-Meerrettichsahne
  • Apfelmuscreme mit Holundersoße
  • Backobst-Kompott
  • Bienenstich auf dem Blech
  • Bierpunsch (Eierbier)
  • Birnen im Teig (Ofenkater)
  • Birnen in Rotwein
  • Birnenkompott
  • Blumenkohlsalat mit Krabbensoße
  • Branntweinrosinen (Brannwienskopp)
  • Braune Kuchen
  • Bremer Klaben
  • Broccoli-Blumenkohlsuppe
  • Brombeer- oder Himbeerkonfitüre
  • Brötchen für Eilige
  • Buchweizengrütze
  • Buchweizenplinsen
  • Buchweizenwaffeln mit Blaubeerkompott und Schlagsahne
  • Bunter Bohnensalat
  • Buttermilchbrötchen (Bottermelkstutjes)
  • Buttermilchgelee
  • Buttermilchkartoffeln Pommern Art
  • Buttermilchplinsen Mecklenburg
  • Buttermilchsuppe mit Speck und Birnen
  • Dithmarscher Festtagskaffee
  • Dithmarscher Mehlbeutel
  • Dänische Krabbensuppe
  • Dänischer Gurkensalat
  • Dicke Bohnenauflauf
  • Dinkel-Kartoffelbrot
  • Dorsch-Rouladen
  • Eierlikörtorte
  • Entenbrust in Orangensoße
  • Erbsen-Käsesuppe
  • Erbsenpüree
  • Erdbeeren in Gelee
  • Erdbeerkonfitüre mit Vanille
  • Erdbeertorte sehr fein
  • Fasan gefüllt
  • Feine Eierpfannkuchen
  • Feine Kartoffelsuppe mit Lachs
  • Feine Obstpfannkuchen
  • Feines Fischragout in Kräutercreme
  • Feldsalat-Variationen
  • Fischbrötchen-Variationen
  • Fliederbeersuppe
  • Fliederblütengelee
  • Forelle mit Mandeln
  • Förtchen (Furtjes)
  • Friesenfrühstück
  • Friesenkekse
  • Friesentorte
  • Friesischer Teepunsch
  • Gemüsepfanne
  • Glühwein Dänische Art
  • Greetsieler Fischsuppe
  • Greetsieler Heringssalat
  • Grießauflauf
  • Grießbrei mit Kompott
  • Grießpuddingeinlage
  • Grön Hein (Birnen, Bohnen und Speck)
  • Grüne Spargelcremesuppe
  • Grünkohl mit Beilagen
  • Grünkohleintopf
  • Grünkohlsuppe
  • Gurken-Apfelsalat
  • Haferbratlinge
  • Haferflockenplätzchen
  • Hafer-Walnussbrot
  • Hagebuttensuppe
  • Hähnchen ganz einfach
  • Hamburger Rundstück
  • Hasenrücken
  • Heidesand nach Lüneburger Art
  • Heidschnuckenbraten
  • Heiße Wecken (Bremer Hedwigs)
  • Heringshappen in Senfsahne
  • Himbeerbowle
  • Himbeertraum
  • Himmel und Erde
  • Hochzeitsuppe
  • Holländischer Kaffee
  • Holunder-Apfelgelee
  • Holunderbeersirup
  • Holundercreme
  • Honig-Senfsoße mit Dill
  • Johannisbeerbaiser-Torte
  • Kalbsrouladen
  • Karpfen blau
  • Kartoffel-Apfeltaschen
  • Kartoffel-Kürbisschnee
  • Kartoffel-Lachsauflauf
  • Kartoffel-Sahnetorte
  • Kartoffelsalat sehr fein
  • Kartoffelstifte
  • Käsebutter
  • Kibbelinge (Holländische Fischhappen)
  • Kieler Sprotten auf Rührei
  • Kirschkompott
  • Kirsch-Schmandkuchen
  • Kirschsuppe mit Grießklößchen
  • Klakkerkliebensuppe
  • Klopfschinken Mecklenburger Art
  • Klöße und Birnen
  • Knurrhahnfilet mit Senfschaum
  • Kohlpudding Dithmarscher Art
  • Kohlrabischnitzel mit Kräutercreme
  • Krabbenbutter
  • Krabbenfrikadellen
  • Krabbenragout
  • Kräutercremesuppe
  • Kräuterhackbraten
  • Krustenbraten
  • Kürbisbrötchen
  • Kürbis-Kartoffelsuppe
  • Kürbiskern-Dinkelbrot
  • Kürbismarmelade für Feinschmecker
  • Kürbispuffer
  • Kürbis-Schinkentorte
  • Labskaus für Eilige
  • Lachshappen
  • Lachstorte Lukull
  • Lammfilet in Rotweinsoße
  • Landfrauenquark
  • Lauchcremesuppe
  • Lebkuchentraum
  • Lübecker National
  • Mai-Bowle
  • Mai-Butt
  • Makrele gebraten
  • Mandel-Milchreis
  • Mandelspekulatius
  • Mandelsplitter
  • Marzipan-Kartoffelmarmelade
  • Marzipan-Mohntorte
  • Matjes-Bohnensalat nach Dänischer Art
  • Mecklenburger Götterspeise
  • Mecklenburger Rippenbraten
  • Meerrettichbutter
  • Miesmuscheltopf
  • Milchnudeln mit Zimt und Zucker
  • Möhren-Kartoffelpuffer
  • Möhren-Kohlrabisalat
  • Möhrentorte
  • Mühlenbrot
  • Muscheln im Speckmantel
  • Muschelsalat
  • Muschel-Tomatensuppe
  • Nordfriesische Lammfrikadellen
  • Nussecken
  • Obstsalat mit Zimtsahne
  • Ofengeschnetzeltes
  • Ofenkartoffeln mit Lachs und Meerrettichcreme
  • Ostfriesentorte für Genießer
  • Ostfriesische Frühlingssuppe
  • Ostfriesische Teeliebe
  • Ostfriesischer Eisbecher
  • Ostfriesisches Pökelfleisch mit Beilagen
  • Pannfisch
  • Pflaumenkonfitüre
  • PflaumenkuchenPorree-Schichtsalat
  • Pharisäer
  • Pommersche Kartoffelsuppe mit Speck und Pflaumen
  • Preiselbeermarmelade
  • Putensalat mit Currysoße
  • Räucherfischplatte mit Apfel-Meerrettich
  • Rumtopf von Kirschen
  • Quarkstuten
  • Rahmkartoffeln
  • Rehragout
  • Rhabarberschnee
  • Rhabarbertorte
  • Rinderbraten mit Pflaumenfüllung
  • Roastbeef mit Remouladensoße
  • Rosengelee Sylter Art
  • Rosenkohleintopf
  • Rote Bete mit Schmandhaube
  • Rote-Bete-Suppe
  • Rote Grütze Dänische Art
  • Rotkohlroulade
  • Rotkohlsalat mit Preiselbeeren
  • Rotweingelee
  • Rotweinmatjes
  • Rumpflaumen
  • Sahne-Topfkuchen
  • Sanddorn-Apfelgelee
  • Sanddorncreme
  • Sanddorntorte
  • Sandkuchentorte
  • Sauerfleisch Holsteiner Art
  • Sauerkrautauflauf
  • Schinken-Käse-Salat
  • Schlemmerfilet
  • Schnittlauchbutter
  • Schnüsch
  • Scholle Finkenwerder Art
  • Schwarzwurzelfrikassee mit Kräuterbällchen
  • Schwarzwurzelsuppe
  • Schweinefilet Altes Land
  • Schwemmklößchen
  • Seelachs im Mehlmantel mit Senfsoße
  • Seelenwärmer (Mecklenburger Punsch)
  • Seezune mit Krabben
  • Sektgelee mit Himbeeren
  • Sommersalat
  • Sonnenblumenschwarzbrot
  • Spargel-Schinkenröllchen
  • Speckkartoffelsalat
  • Speckmarinade
  • Speckzwiebeln
  • Spickaal gebraten
  • Spinatauflauf
  • Spinatsuppe
  • Spitzkohlsalat
  • Stachelbeer-Erdbeermarmelade
  • Stachelbeercreme
  • Stachelbeerobstboden
  • Stachelbeersuppe
  • Steckrübenmus mit Schinken-Zwiebelsoße
  • Steckrübenrahmsuppe mit Schillerlocken
  • Stint in Roggenschrot
  • Teegelee
  • Teestuten
  • Tote Tante
  • Trinkjoghurt
  • Verschleiertes Bauernmädchen
  • Waldmeistersirup
  • Walnussbutter
  • Walnusstorte
  • Weihnachtskuchen
  • Weingelee
  • Weinsuppe mit Wölkchen
  • Weißkohlauflauf
  • Welfencreme
  • Wildschweinbraten Mecklenburg
  • Winter-Grütze
  • Wirsing in Sahne
  • Zanderfilet in Orangen-Pfeffersoße



* Amazon Affiliatelink

Freitag, 24. Februar 2017

Zwergenstübchen Backbuch






von Elke und Timo Schuster
ISBN: 9783780620118
64 Seiten
EUR 9,95



Kurzinfo zum Buch:

Kennt Ihr die liebevoll gestalteten Koch- und Backbücher mit den kleinen Zwergen? Ich glaube, mittlerweile gehören diese Bücher seit Jahren zu den Bestsellern und dürfen in keinem Regal fehlen. 

Das Backbuch gehört zu den Favoriten aus dieser Reihe und wurde erst kürzlich neu überarbeitet/illustriert und zum 20. Jubiläum neu herausgebracht.

So macht Kochen und Backen Spaß und das nicht nur mit Kindern! 


Rezeptregister:

  • Ananas-Kuchen
  • Apfelbrot
  • Apfelkuchen vom Blech
  • Apfel-Mandel-Kuchen
  • Apfeltaschen
  • Aprikosen-Kuchen
  • Bananen-Torte
  • Böhmischer Kirschkuchen
  • Buttermilch-Waffeln
  • Donauwellen
  • Erdbeer-Joghurt-Torte
  • Feiner Apfelkuchen
  • Frankfurter Kranz
  • Hansen-Jensen-Torte
  • Hawaii-Kuchen
  • Käse-Chips
  • Käse-Plätzchen
  • Käse-Stangen
  • Kiwi-Torte
  • Kokos-Torte
  • Limonaden-Kuchen
  • Linzertorte
  • Mandarinchen
  • Marmorkuchen
  • Möhren-Kuchen
  • Nussecken
  • Nuss-Törtchen
  • Pizza-Brötchen
  • Schneckennudel-Kuchen
  • Schneeflöckchen-Torte
  • Schoko-Gewürzkuchen
  • Schoko-Kirschkuchen
  • Schoko-Kuchen
  • Schoko-Muffins
  • Schwäbischer Träubleskuchen
  • Spiegeleier-Kuchen
  • Zitronenkuchen
  • Zwergen-Kirschkuchen
  • Zwergenküsschen-Torte
  • Zwergenstübchens fruchtige Sahnetorte
  • Zwergenstübchens Geburtstagstorte
  • Zwergenstübchens Käsekuchen
  • Zwergenzauber-Kirschkuchen


Rezensionen zum Buch:



* Amazon Affiliatelink

Dienstag, 21. Februar 2017

Perfect Party - Fasching, Fastnacht, Karneval





Über 60 Rezepte für närrische Partys
Moewig Verlag (Edel AG)
ISBN: 9783868032451
80 Seiten
Neu ab EUR 3,50


👮👯👳👿


Seid Ihr so richtige Faschingsfans? Und beginnt für Euch die 5. Jahreszeit auch bereits im November? Dann ist dieses Kochbuch mit passender Musik (CD) vielleicht das Richtige für Euch, denn zur närrischen Zeit gibt es weitaus mehr als Krapfen, Pfannkuchen, oder wie auch immer die süßen Teilchen heißen.

Ich finds ja immer toll, dass es kaum ein Thema gibt, wozu es kein Kochbuch gibt, aber schauen wir mal, irgendwann stoße auch ich bestimmt an meine Recherche-Grenzen. Auch wenn die Bücher teilweise nicht mehr neu aufgelegt werden, findet man doch immer wieder neue Schätzchen, die man dann sogar zu einem kleinen Preis bekommt.


Rezeptregister:

  • Ananassaft-Kokosmilch-Drink
  • Antillen-Bowle
  • Apfelkrapfen
  • Begrüßungs-Häppchen
  • Berliner mit Mangofüllung
  • Blätterteig-Dreiecke
  • Biergulasch mit Kartoffelkruste
  • Brotfladen mit Champignoncreme
  • Bunte Fischhäppchen
  • Crunchy Wrap
  • Currysnack und Glasnudelsalat
  • Durchhalte-Drink
  • Fischplatte
  • Fleischwurstsalat
  • Frittiertes Obst
  • Gefüllte Hackfleischbällchen
  • Grüner Karneval-Salat
  • Gruselbowle
  • Gulaschsuppe Düsseldorfer Art
  • Hackfleisch-Hörnchen
  • Heringssalat im roten Kostüm
  • Herzhafte Speckbrezeln
  • Herzhafter Rosettenkuchen
  • Hobelspäne
  • Kandis-Waffeln
  • Käsespiralen
  • Käse-Türmchen
  • Kinderbowle
  • Konfetti-Salat
  • Kräbbele
  • Krapfen mit Puderzucker
  • Laugenbrötchengratin mit Leberkäse
  • Laugenstangen mit Käse-Apfel-Salat
  • Mandarinen-Bowle
  • Matjes-Salat Lukull
  • Mett-Fladen mit Zwiebeln und Käse
  • Mini-Igel
  • Mozzarella-Sticks mit Chilidip
  • Obst-Krapfen
  • Partysalat mit lustigen Mäusen
  • Partysuppe
  • Raffiniertes Gemüse-Käse-Fondue
  • Reibekuchen vom Blech
  • Rheinische Mutzenmandeln
  • Sahnehering mit Pellkartoffeln
  • Scherben
  • Schicht-Wackelpeter
  • Schoko-Walnuss-Küsschen
  • SOS-Drink
  • Spießchen mit Filet, Mango und Edelpilzkäse
  • Strauben
  • Süß-saure Fischhappen
  • Tomatensuppe Diabolo
  • Tortillahappen mit Serranoschinken
  • Vier Obstkuchen vom Blech
  • Warmer, bunter Kartoffelsalat
  • Welcome-Drink
  • Ziegenkäse-Tarteletts


* Amazon Affiliatelink

Sonntag, 19. Februar 2017

Die Portugiesische Küche


Da in unserer Kochbuchsüchtig-Gruppe immer wieder Anfragen zu den verschiedensten Kochbüchern gepostet werden, ist dies natürlich für mich sowas wie eine kleine Aufforderung die passenden Kochbücher hier auf dem Blog genauer vorzustellen. Diese Woche wurden unter anderem Kochbücher zum Thema Portugal gesucht, ich hätte da z.B. dieses hier, was mir persönlich sehr gut gefällt. Falls Ihr noch weitere Empfehlungen habt - immer her damit! 💡




A Cozinha Portuguesa
vn Alexandra Klobouk und Rita Cortes Valente de Oliveira
ISBN: 9783888979408
256 Seiten
EUR 29,95


Kurzinfo zum Buch:

Die Feier der portugiesischen Küche und Kultur und ein wahrer Augenschmaus! 

Als die junge Illustratorin Alexandra Klobouk vor zwei Jahren nach Lissabon zog, wurde sie überrascht. Junge Menschen zelebrierten die Kultur ihres Landes – und ganz besonders dessen Küche.

Gemeinsam mit ihren neuen Freunden probierte sie die köstlichen portugiesischen Rezepte aus und begann zu zeichnen: ausgebackene Bohnen, Grüne Eier und andere leckere kleine Vorspeisen, die Petiscos. Den berühmten Bohneneintopf Feijoada. Frische Tinten- und andere Fische. Den allgegenwärtigen Bacalhau in allen Varianten. Besoffene Hasen. Die Vielfalt der Süßigkeiten und Backwaren.

Die Küche Portugals bietet einen bislang unentdeckten Schatz an bodenständigen Rezepten, die oft mit wenigen Zutaten auskommen und nach Sonne und Meer, nach frischen Kräutern und Olivenöl, Zitrone und Zimt schmecken. Dass Kochen eine der genussvollsten Formen des Kulturaustausches ist, das wird in »Die portugiesische Küche – A Cozinha Portuguesa« auf jeder Seite deutlich.

Die stimmungsvollen Fotografien und hinreißenden Illustrationen zeigen nicht nur, wie etwas gemacht wird, dieses besondere Kochbuch erzählt auch von den Geschichten hinter den Gerichten, von kulinarischer Raffinesse und vor allem davon, wie gemeinsames Kochen und Essen einfach glücklich machen.


Leseprobe:


Rezeptregister:

  • Augenbohnensalat mit Thunfisch - Salada de Feijao Frade com Atum
  • Ausgebackene Gemüseküchlein - Pataniscas de Legumes
  • Bacalhau mit Kichererbsen - Bacalhau com Grao
  • Besoffene Birnen - Peras Bêbadas
  • Besoffener Hase - Lebre com Vinho
  • Biskuitroulade von schwarzen Oliven mit Creme und Parfait von Fadennudeln - Torta de Azeitona
  • Bohnenpüree mit Perlzwiebeln - Puré de Feijao com Cebola
  • Braten des heiligen Geistes - Vaca Assada do Espirito Santo
  • Carpaccio vom Bacalhau - Carpaccio de Bacalhau
  • Cataplana mit Meeresfrüchten und Fleisch - Cataplana Mar e Terra
  • Confierter Bacalhau - Bacalhau Confitado
  • Degenfisch mit gebackenen Bananen - Peixe Espada com Banana
  • Der berühmte geschichtete Fischtopf - Caldeirada
  • Der beste Schokoladenkuchen aller Zeiten - Melhor Bolo de Chocolate de Sempre
  • Die berühmte grüne Suppe - Caldo Verde
  • Die berühmten Sahnepastetchen - Pastéis de Nata
  • Eisschneewolken - Farófias
  • Ente in Essigsauce - Escabeche de Pato
  • Erbsensuppe mit Minze - Sopa de Ervilhas e Hortela
  • Fisch im Salzmantel - Peixe ao Sal
  • Fischbrühe - Caldo de Peixe
  • Fischküchlein - Pataniscas de Bacalhau
  • Fleischbällchen nach Lauras Art - Almondegas da Laura
  • Fleischbrühe - Caldo de Carne
  • Garnelensuppe mit Gemüse - Sopa de Camarao
  • Gaspacho mit Erdbeeren - Gaspacho de Morango
  • Gebackene Fischfilets - Filetes de Pescada
  • Gebratene Kartoffelnocken mit Alheira oder Chourico - Migas de Batata e Alheira ou Chourico
  • Gebratenes Huhn mit Orangensauce - Frango Assado com Cogumelos e Sumo de Laranja
  • Gegrillter Bacalhau mit Knoblauch-Olivenöl-Sauce - Bacalhau à Lagareiro
  • Gegrilltes Hühnchen mit Piri-Piri-Sauce - Frango Piri-Piri
  • Gemüsebrühe - Caldo de Legumes
  • Gemüsesuppe - Sopa de Legumes
  • Grüne Bohnen im Teigmantel - Peixinhos da Horta
  • Grüne Eier - Ovos Verdes
  • Grünes Blattgemüse mit Knoblauch und Essig - Esparregado de Nabicas ou Espinafres
  • Halbgefrorenes Karamell mit Meersalz - Baba de Camelo
  • Hühnerbrühe - Caldo de Galinha
  • Kichererbsenpüree - Puré de Grao
  • Klassische Gaspacho - Gaspacho Alentejano
  • Klassischer Bohneneintopf - Feijoada
  • Klassischer Eierpudding mit Karamell - Pudim de Ovos
  • Knuspriges Weissbrot mit Knoblauch - Tostas com Alho
  • Kokospudding mit Pflaumensauce - Manjar Branco com Ameixas
  • Korianderpesto - Piso de Coentros
  • Kuchen mit Olivenöl - Bolo de Azeite
  • Kürbismarmelade mit Karotten und Orangen - Compota de Abóbora com Cenoura e Laranja
  • Kürbissuppe mit Schinkenstreifen - Sopa de Abóbora com Tirinhas de Presunto
  • Luftige Eierspeise mit Zimt und gebackenen Pflaumen - Sericaia com Ameixas
  • Maisbrot - Broa de Milho
  • Mandeltarte - Tarte de Amêndoa
  • Marinierte Sardinen - Sardinhas de Escabeche
  • Maronipüree - Puré de Castanhas
  • Meeresfrüchtebrühe - Caldo de Marisco
  • Migas mit Maisbrot und Spinat - Migas de Broa de Milho com Espinafres
  • Migas mit Tomaten und Eiern - Migas de Tomate com Ovos
  • Nudeltopf mit Fisch und Garnelen - Massada de Peixe
  • Ofengebackene Forellen - Trutas Assadas no Forno
  • Ofenkartöffelchen mit Lavendel - Batatinhas no Forno com Alfazema
  • Ofenreis mit Chourico - Arroz de Chourico
  • Österlicher Lammeintopf - Ensopado de Borrego
  • Paprikapaste - Massa de Pimentao
  • Pikante Fleischhäppchen - Pica-Pau
  • Portugiesischer Milchreis - Arroz Doce
  • Rebhuhn mit Maroni - Perdiz com Castanhas
  • Reis mit dunklen Zwiebeln - Arroz com Cebola Queimada
  • Reis mit Meeresfrüchten oder Tintenfisch - Arroz de Marisco ou Polvo
  • Reisauflauf mit Ente aus dem Alentejo - Arroz de Pato à Alentejana
  • Rippchen aus dem Ofen - Entrecosto no Forno
  • Saftiger Reis mit Bohnen und Tomaten - Arroz de Feijao Malandrinho
  • Salat aus gegrillten Paprika - Salada de Pimentos
  • Scharfe Garnelen - Gambas Piri-Piri
  • Schweinefilet mit Portwein, Honig und Balsamico - Lombinho de Porco com Vinho do Porto, Mel e Vinagre Balsamico
  • Suppe mit dicken Bohnen - Sopa de Favas
  • Süsskartoffelpüree mit Ingwer - Puré de Batata Doce e Gengibre
  • Tintenfischsalat - Salada de Polvo
  • Tomatenmarmelade - Doce de Tomate
  • Tomatensuppe aus dem Alentejo - Sopa Alentejana de Tomate
  • Traditionelle Ofenkartoffeln - Batatas Tradicionais no Forno
  • Üppige Bohnensuppe mit Rippchen - Sopa da Pedra
  • Venusmuscheln in Wein, Knoblauch und Koriander - Amêijoas à Bulhao Pato
  • Verkloppte Kartoffeln - Batatas ao Murro
  • Wildtaubensuppe mit Pilzen - Caldo de Pombos Bravos
  • Wolfsbarsch mit Chourico-Creme - Robalo com Créme de Chourico
  • Zicklein aus dem Ofen - Cabrito no Forno
  • Zimtquitten - Marmelos com Canela
  • Zitronentarte - Tarte de Limao

Rezensionen und Pressestimmen zum Buch:


* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Samstag, 18. Februar 2017

Regional mit Leidenschaft





85 Rezepte für 4 Jahreszeiten
von Andi Schweiger
ISBN: 9783898835435
224 Seiten
EUR 24,99




Kurzinfo zum Buch:

Andi Schweiger zeigt uns die Welt des guten Essens, die besten Produkte für den besten Geschmack. Mit Leidenschaft setzt sich der TV- und Sternekoch dafür ein, dass wir uns wieder dafür interessieren, woher unser Essen kommt und wie es hergestellt wird.

Er besucht einen Lammzüchter, einen Fischer, eine Ölmühle, geht auf die Jagd oder braut Essig. Zu seiner Küchenphilosophie gehört, die Birnen vom Baum zu pflücken, die Kartoffeln aus der Erde zu buddeln, Äpfel und Zwetschgen zu ernten und zu wissen, wann der Brokkoli reif ist.

Die 85 Rezepte in seinem Buch „Regional mit Leidenschaft“ sind nach Jahreszeiten geordnet, weil frische Saisonprodukte immer am besten schmecken. Zu seinen Highlights rund ums Jahr zählen Bärlauchsuppe mit Kalbsfilet und Frühlingsblüten, Saiblingsfilet auf Kopfsalat mit Austern-Vinaigrette oder Entenbrust mit Kartoffelrösti, Roter Bete und Meerrettichjoghurt. In den Topf kommt nur Regionales. Und eine gute Portion Leidenschaft.


Video zum Buch:




Zitat von Andi Schweiger:

Macht euch Gedanken über euer Essen! Holt euch nicht immer das Billigste, sondern achtet auf Qualität! Verzichtet, wann immer es geht, auf Industriemist! Geht stattdessen auf Märkte, kauft bei Bauern oder Züchtern, die ihre Tiere anständig behandeln! Dann werdet ihr merken, dass ihr nicht nur etwas Gutes tut, sondern dass es vor allem auch noch gut schmeckt.“


Rezeptregister:

  • Bärlauchsuppe mit Kalbsfilet und Frühlingsblüten
  • Bauernbrot mit Auberginencreme und Schalottenring
  • Beschwipste Rotweinbirne mit Sabayon und Karamelleis
  • Birnenstrudel mit Rosmarinsauce und beschwipster Sahne
  • Blaubeerpfannkuchen mit Haselnussparfait
  • Bohnen-Spaghetti mit Makrele und Kartoffelchips
  • Briochetürmchen mit Feigen, Sellerie und Bergkäse
  • Bunny-Burger mit mariniertem Rotkraut, Feldsalat und Quitte
  • Ciabatta mit Auberginenkompott, Knoblauchcreme und Rucolasalat
  • Dry-aged-Rinderrücken mit grünen Bohnen, Champignons und Kefir-Krapfen
  • Egli mit Kohlrabi, Kartoffelgemüse und Rieslingsektschaum
  • Entenbrust mit Kartoffelrösti, Roter Bete und Meerrettichjoghurt
  • Entenkeule mit Wurzelgemüse und Bratkartoffeln
  • Erdbeeren und Quark im Glas
  • Feigengratin mit Rotweineis
  • Frühlingsnudelsalat mit Bärlauch im Glas
  • Frühlingspasta mit Thüringer Bratwurst und grünem Spargel
  • Gebeizte Regenbogenforelle mit Kapuzinerkresse und Chioggia-Rübe
  • Geflügeleintopf mit Kerbel, Topinambur, Rosenkohl und Petersilienwurzel
  • Gegrillte Lammkeule mit jungem Knoblauch und Frühlingsdip
  • Gegrillte Rinderschulter mit geräuchertem Kartoffelstampf und Tomatenkompott
  • Gemischter Gartensalat mit Kräutertopfenstulle
  • Geräucherter Aal mit zweierlei Beten und Ziegenkäse
  • Geschnetzeltes vom Kalbsfilet mit Pfifferlingen und Süßkartoffelstampf
  • Gurken-Paprika-Kaltschale
  • Haferflocken-Quark-Pudding mit Erdbeeren und Rhabarber
  • Haselnusskuchen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott und Waldmeistersirup
  • Hendl im Cornflakesmantel mit grünem Spargel und Gold-Leinsamen
  • Huchen mit Spargelmarmelade, Brunnenkresse und Forellenkaviar
  • Kalbslende mit Knäckebrot, Hirse, grünen Bohnen, Spinat und Chicorée
  • Kalbstafelspitz mit Butterbröseln, Petersiliengraupen und Spitzkraut
  • Kaninchenrücken mit Herbsttrompeten und Aceto-Pfeffer-Zwetschgen
  • Karpfen mit Topinambur, Quitte und Petersiliensauce
  • Kohlrabisaft & Kohlrabisalat
  • Kräutersalat mit Flusskrebsen und weißer Tomatenmousse
  • Kurzgebratenes Rinderfilet mit Trüffel, Feldsalat und Buchweizen-Vinaigrette
  • Lachsforelle mit Blumenkohl-Paprika-Gemüse und Blumenkohlpüree
  • Lammrücken mit Bärlauch-Graupen, Morcheln und Zuckerschoten
  • Lammtafelspitz mit Artischocken, Spitzpaprika und Pfifferlingen
  • Lauwarme Kartoffel-Buttermilch-Suppe mit Perlhuhnspieß
  • Maispoularde mit Perlgraupen, Brokkoli und Rotweinpfirsich
  • Miesmuschelsuppe mit Krautflecken, Birne und Koriander
  • Minze-Shot mit Apfel und Gurke
  • Ochsenbacken mit Kürbis
  • Paprika-Apfel-Smoothie
  • Pflaumenhefekuchen
  • Pulled-Chicken-Stulle mit Kräuter-Senf-Quark
  • Pumpernickel mit Möhrenpüree, Möhrenchips und Bauchspeck
  • Pute mit Schweinebauch, 2x Erbse und Spargel
  • Putensandwiches mit Schinken und Bauernei
  • Räucherforellencreme mit Apfel, Radicchio und Knäckebrot
  • Räucherlachsforelle mit Apfel-Meerrettich und Roter Bete
  • Rehfilet mit Spitzkrautsalat und klarer Pilzsuppe
  • Rehrücken mit Selleriekugeln, Linsen und Thymianquark
  • Rehrücken mit Wirsing, Möhren und Peterle-Brotkrusteln
  • Rinderroulade mit Dinkelgemüse
  • Rinderschulter mit Steinpilzen und Spitzkraut
  • Rindertatar mit Trüffel, Sardellen und lila Möhrenröllchen
  • Rollmöpse mit Apfel, Zwiebel und Essiggurken
  • Saiblingsfilet auf Kopfsalat mit Austern-Vinaigrette
  • Saiblingstatar mit Kaviar und Schwarzwurzelfäden
  • Schokobrownies mit Haselnusskrokant
  • Schokoladen-Haselnusskuchen mit weißer Schokomousse und Nougat-Schokoeis
  • Schokoladentaler mit Apfelstreuseln, Apfelgel und Schwarzerde
  • Schweinebauch mit Kartoffelküchlein, Radieschen und Eiszapfen
  • Schweinekotelett mit weißem und rotem Kefir-Chicorée und Estragonöl
  • Schweinekotelett mit gegrilltem Spargel und Kräuterquark
  • Seezunge auf Gurken-Spaghetti mit Meerrettichschmand
  • Spanferkelrücken mit Maisgrieß und Röstzwiebeln
  • Spargelsalat mit Frühlings-Vinaigrette, Schwarzwälder Schinken und Kratzete
  • Thymian-Créme-brulée mit Rotwein-Quitte und Chili-Quarkeis
  • Topinambur-Lauch-Riesling-Suppe mit Hüttenkäse-Schnittlauch-Brot
  • Vacherin Mont d'Or mit Hörnchenkartoffeln
  • Vollkornbrotsalat mit Kräutern
  • Wachtelbrust mit Spitzkraut, Weintrauben und geröstetem Buchweizen
  • Waffeln mit Erdbeeren
  • Waller mit Feldsalatpüree, pochiertem Ei und Zwiebelstreifen
  • Walnusskuchen mit Schokomousse, Topfen und Beeren
  • Wildhasenfilet mit souse-vide-Blaukraut, Pastinaken, Birne und Kerbelöl
  • Wildhasenrücken mit Rote Bete - Kartoffel - Gemüse und marinierter Gelber Bete
  • Wildhasenschulter mit Rosenkohl, Pastinakencreme und Rote-Bete-Nudeln
  • Wildschweinfilet mit Schwarzwurzeln, Herbsttrompeten und Kartoffel-Croissants
  • Wintersalat mit Sardellen und Schwarzwurzel-Vinaigrette
  • Zander auf Rieslingsauerkraut, Senfschaum und Linsen-Möhren-Salat
  • Zwetschgen-Bavesen mit Zwetschgenkompott und Salbeieis



Rezensionen und Pressestimmen zum Buch:




Zum Autor:

Andi Schweiger, geboren 1976 in Karlsruhe, wusste schon als Jugendlicher, dass er Koch werden möchte. Nach mehreren Stationen in den Küchen hochkarätiger Restaurants erfüllt er sich 2006 seinen Traum vom eigenen Restaurant „Schweiger2 Restaurant Showroom“, dem kleinsten Sterne-Restaurant Münchens. Seit 2009 ist er auch im Köcheteam der TV-Dokuserie „Die Kochprofis“ (RTL 2) zu sehen.

2013 eröffnet er seine Kochschule im Herzen Münchens. Bei ZS ist von ihm bereits Vegetarisch mit Leidenschaft * (2014) erschienen.


* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Freitag, 17. Februar 2017

Knödel-Blues: Oma Eberhofers bayerisches Provinz-Kochbuch





Oma Eberhofers bayerisches Provinz-Kochbuch
von Rita Falk
ISBN: 9783423616531
184 Seiten
EUR 16,90



Kurzinfo zum Buch:


🚓 Jetzt wird aufgekocht in Niederkaltenkirchen!  🚓

Der Polizistenalltag ist hart, selbst im niedersten Niederbayern. Wenn der Eberhofer Franz bei seinen Ermittlungen mal wieder nicht so recht weiter weiß, dann geht er zur Oma.

Denn da gibt’s was Gscheits zum Essen: Schweinsbraten mit Knödeln oder Kalbshaxn oder Krautwickerl oder Dampfnudeln. So gestärkt besteht der Franz alle noch so verzwickten Situationen.

Aufs Drängen vom Simmerl hin hat die Oma sie nun endlich aufgeschrieben – ihre hammermäßigen, urig bayerischen Rezepte. Und die lassen nicht nur dem Eberhofer Franz das Wasser im Mund zusammenlaufen.

🚓

Die bayerischen Provinzkrimis von Rita Falk haben mittlerweile schon Kultstatus und viele lieben den verpeilten Dorfsheriff aus Niederkaltenkirchen.

Auch die Filme zu den Büchern kann ich nur jedem ans Herz legen, einfach ganz großes Kino! Und man hätte glaube ich keinen besseren Schauspieler als Sebastian Bezzel.

Vor kurzem lief auch der aktuelle Film Schweinskopf al dente in den Kinos und wer bis jetzt vom Eberhofer Franz noch nix gehört hat, hier ein kleiner Trailer - Ihr mögt das bestimmt! :-)





Rezeptregister:

  • Apfelrahmstrudel
  • Bayrisch Creme
  • Blumenkohlsuppe
  • Blut- und Leberwurst mit Sauerkraut und Kartoffelbrei
  • Böfflamott
  • Bratensülze mit Bratkartoffeln
  • Breznknödel
  • Brombeermarmelade
  • Dampfnudeln
  • Essiggurken
  • Falscher Hase
  • Fleischpflanzerl
  • Fleischsalat mit selbstgemachter Mayo
  • Forelle blau
  • Gebratene Gans
  • Gefüllter Wirsingkopf
  • Gefülltes Brathuhn
  • Gemüseauflauf
  • Grießflammeri
  • Gulaschsuppe
  • Hecht in Weißweinsoße
  • Hirschgulasch
  • Hühnerbrühe
  • Jägerschnitzel
  • Kalbshaxn
  • Karottensalat
  • Karpfenfilet in Kartoffelkruste
  • Kartoffelgröstl
  • Kartoffelknödel
  • Kartoffelsalat mit Milzwurst
  • Kartoffelsuppe mit Speck
  • Knödelgröstl
  • Kohlrabigemüse
  • Kohlrabisuppe
  • Krautsalat
  • Krautwickerl
  • Krustierter Waller
  • Lauchgemüse mit Soße
  • Leberknödelsuppe
  • Linseneintopf
  • Marmorkuchen
  • Mohnstrudel
  • Nudelauflauf
  • Nudelsuppe
  • Nusspudding
  • Obatzda
  • Omelette
  • Pasta à la Susi
  • Pfannkuchen
  • Pfannkuchensuppe
  • Pichelsteiner
  • Preiselbeerkompott
  • Rahmgulasch
  • Rahmschwammerl mit Knödel
  • Rehrücken
  • Reiberdatschi
  • Rinderbrühe
  • Rindsroulade
  • Rote-Bete-Salat
  • Saibling mit Mandeln
  • Saure Knödel
  • Saures Lüngerl
  • Schinken im Brotteig
  • Schnitzel Wiener Art
  • Schweinsbraten
  • Selleriepüree
  • Selleriesalat
  • Semmelknödel
  • Senfgurken
  • Spätzle
  • Speckbohnen
  • Spitzbuben
  • Tafelspitz mit Apfelkren
  • Topfenauflauf
  • Vanillekipferl
  • Weincreme
  • Wirsinggemüse mit Tellerfleisch
  • Wurstsalat mit Zwiebeln
  • Zwetschgendatschi


Rezensionen zum Buch:



* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.