Donnerstag, 29. September 2016

Die Kunst vegan zu kochen





von Axel Meyer
Kosmos Verlag
ISBN: 9783440149942
160 Seiten
EUR 22,99 


Kurzinfo zum Buch:

Vegan kochen ohne Sojawürstchen und Käseersatz? Kein Problem, sagt Axel Meyer und beweist es mit köstlichen, einfach zuzubereitenden Gerichten für jeden Tag und alle Gelegenheiten. Seine Rezepte für Frühstück, Snacks, Suppen, Salate, Hauptgerichte und Desserts sind vollwertig und vitalstoffreich und nur mit besten Bio-Zutaten hergestellt. Auch internationale Gerichte sind dabei, zu denen der Autor auf seinen zahlreichen Reisen inspiriert wurde.

Die Kunst liegt für Axel Meyer nicht in der Kompliziertheit, sondern im Bewusstsein für die Qualität der Produkte: Wer darauf achtet, erzielt mit einfachen Zutaten überraschende Ergebnisse, bei denen auch der Vegan-Neuling nichts vermisst.


Leseprobe:


Rezeptregister:

  • Amaretto-Möhren mit Äpfeln und Mandeln
  • Antipasti veganese mit Paprika, Fenchel und Möhren
  • Avocadocreme mit Meerrettich
  • Baked Beans auf Dinkeltoast
  • Banana Pancake mit Ahornsirup
  • Bircher-Müsli
  • Bircher-Müsli deluxe
  • Byron Bay Wrap mit Falafel
  • Champignonpaste mit Walnüssen
  • Chicoree mit Mandarinen
  • Couscous-Taler mit Fenchel und Granatapfel
  • Creme Brulee mit Tonkabohne *
  • Dinkelwaffeln mit Mandelcreme
  • Fenchel-Salat mit Quinoa und Orange
  • Grieß-Flammerie mit Zwetschgenspiegel
  • Grüne Gnocchi mit Kürbis-Ratatouille
  • Hirse-Gratin mit Brokkolie und Möhren
  • Kaiserschmarren
  • Kartoffelplätzchen Delhi mit Apfel-Möhren-Chutney
  • Kerniges Müsli mit Feigen
  • Kokos-Milchreis mit Apfelmus
  • Kokos-Müsli mit Datteln und Banane
  • Kokos-Panna-Cotta mit Heidelbeeren
  • Kräuterseitlinge mit Endiviensalat
  • Kroketten aus Buchweizen mit Hummus
  • Kürbissuppe mit Süßkartoffel und Apfel
  • Lasagne Antonella mit Aubergine, Paprika und Zucchini
  • Minestrone mit Cashew-Parmesan
  • Miso-Suppe
  • Möhrenaufstrich mit Zucchini
  • Möhren-Rohkost mit Feigen
  • Möhrenspaghetti mit Pistazien
  • Möhrenstreifen mit Pfirsich und Haselnüssen
  • Mousse au Chocolat mit Johannisbeeren
  • Nudelsalat mit Gemüse, Oliven und Kapern
  • Omelett mit Champignons
  • Orange Sunrise mit Obst und Mohn
  • Paella mit Paprika, Bohnen und Erbsen
  • Pfannkuchen mit Kräuter-Mandel-Ricotta
  • Pickert
  • Pitabrote mit Tahini-Dip
  • Pizza verdure mit getrockneten Tomaten und Rucola
  • Porridge mit Obst
  • Quiche mediterran mit Gemüse und Oliven
  • Ravioli a la sorpresa
  • Red Thai-Curry mit Paprika, Zucchini und Aubergine
  • Reiscreme mit Chili und Zimt
  • Risotto mit Champignons
  • Rote Bete mit Pistazien
  • Rote-Bete-Carpaccio mit Wildkräutersalat
  • Rote-Bete-Suppe mit Orangen
  • Schwarzer Rettich mit Chiasamen
  • Selleriepaste mit Zucchini
  • Selleriepüree mit Couscous-Stäbchen
  • Sellerie-Schnitzel mit Trüffelöl
  • Sesamkartoffeln mit Currybohnen
  • Spaghetti tricolore mit Möhren und Zucchini
  • Tiramisu
  • Tofürei mit Gemüse
  • Tonka-Parfait mit karamellisierten Nüssen
  • Tortilla a la espanola
  • Veggie-Burger mit Kidneybohnen
  • Waldorfsalat mit Trüffelöl *
  • Zwiebelkuchen

Rezensionen zum Buch:





* Affiliatelink

Mittwoch, 28. September 2016

Suppen & Eintöpfe





Brigitte Kochbuch-Edition
ISBN: 9783833815157
144 Seiten
ab EUR 4,89


Kurzinfo zum Buch:

Cremig, erfrischend, oder deftig - hier kommen die besten Rezepte aus der Brigitte-Versuchsküche. Von feinen Consommés für Gäste, erfrischende Sommersuppen, oder wärmende Eintöpfe - hier findet jeder das passende Rezept für seine Lieblingssuppe.


Rezeptregister:

  • Asiatische Hühnersuppe
  • Bayerischer Bohneneintopf
  • Bouillabaisse mit Oliven
  • Cheddar-Chowder
  • Erbseneintopf mit Croutons
  • Erdbeer-Pfirsich-Suppe
  • Feine Fischsuppe
  • Feine Ribollita
  • Feine Sauerkrautsuppe
  • Fischsuppe mit Salat und Spießen
  • Frühlingssuppe mit Flädle
  • Geeiste Erbsensuppe
  • Geeiste Spargelcremesuppe
  • Geeistes Tomatensüppchen
  • Gekühlte Brennnesselsuppe
  • Gurkensuppe mit Garnelenspieß
  • Hühnersuppe
  • Italienische Ostersuppe
  • Kaltschale mit Beerensorbet
  • Kartoffelcremesuppe
  • Kartoffeleintopf
  • Kerbelsuppe mit Brot
  • Kichererbsen-Lamm-Eintopf
  • Klare Radieschensuppe
  • Knoblauchbouillon
  • Kohlrabisuppe mit Estragon
  • Kräutersuppe mit Spargel
  • Krebseintopf mit Linsen
  • Kürbissuppe mit Croutons
  • Liebstöckelsuppe mit Mandelei
  • Linseneintopf mit Speck
  • Linsen-Paprika-Eintopf
  • Mangosuppe mit Kokos
  • Minestrone
  • Möhrenessenz mit Fenchel
  • Möhrensuppe mit Blutwurst
  • Nudelsuppe mit Salsa verde
  • Orientalische Lammhacksuppe
  • Papayasuppe
  • Paprika-Nektarinen-Suppe
  • Pfefferrahmsüppchen
  • Pilzbouillon mit Thymian-Schöberl
  • Raucherfischsuppe
  • Rindfleischtopf mit Bier
  • Rindsbouillon mit Käseschöberl
  • Rote-Bete-Consomme
  • Sauerkraut-Kartoffel-Eintopf
  • Schalotten-Joghurt-Suppe
  • Selleriesuppe mit Maronen
  • Spargel-Bollito mit Salsa
  • Süßkartoffel-Kürbis-Eintopf
  • Thailändische Kokossuppe
  • Thaispargel-Topf
  • Tomaten-Bohnen-Eintopf
  • Tomatencremesuppe
  • Tomatensuppe mit Oliveneis
  • Venezianische Muschelsuppe
  • Zitronensuppe mit Huhn
  • Zwiebelsuppe




* Affiliatelink


Dienstag, 27. September 2016

Schrot & Korn Kochbuch - vegetarisch, vegan, saisonal




vegetarisch, vegan, saisonal
ISBN: 9783800108268
190 Seiten 
EUR 19,90




Kurzinfo zum Buch:

Brunnenkresse, Spinat, Löwenzahn im Frühling. Paprika, Artischocken, Tomaten im Sommer. Schwarzwurzeln, Rüben und Rosenkohl im Herbst. Grünkohl und Co. im Winter. Alles am besten zu seiner Zeit – so ist Genuss garantiert. Sie möchten aus saisonalen und möglichst regionalen Produkten etwas Leckeres kochen? Wunderbar – genießen Sie Rote-Bete-Apfelsuppe, Erdbeer-Spinat-Salat, Kürbistarte oder Klassiker wie Linsen und Spätzle. Alle Gerichte sind saisonal sortiert und vegetarisch oder vegan. Ob Suppen, Salate, deftige Hauptspeisen oder köstliche Desserts – rund 80 Rezepte schmecken der ganzen Familie.


Leseprobe:


Rezeptregister:

  • Apfel-Rosmarin-Tarte Tatin
  • Ausgebackene Bananen
  • Asiatische Weißkohlsuppe
  • Avocada-Apfel-Salat mit Ingwerdressing
  • Birnen und Bohnen mit Tofu
  • Blattsalate mit Ricotta
  • Blini mit Belugalinsen *
  • Bohnengemüse mit Kartoffeln und Schafskäse
  • Bulgursalat
  • Chana Masala
  • Churros con Chocolat
  • Couscous mit Peperonata
  • Gefüllte Eihälften
  • Erdbeer-Spinat-Salat
  • Erdbeer-Trifle mit Sahne und Dinkelwaffeln
  • Falafel mit Tahin-Sauce
  • Feldsalat mit Granatapfel
  • Fenchelsalat mit Apfel und Brombeeren
  • Frozen Joghurt mit Bananen und Beeren
  • Gebratenes Gemüse mit Trauben und Spinat
  • Gebratenes Gemüse mit zweierlei Saucen
  • Gedünstete Karotten mit Couscous
  • Geeiste Honig-Charlotte mit Beeren
  • Gefüllte Kartoffeln mit Tomatensalsa
  • Gefüllte Kohlrabi mit Karottensauce
  • Gegrillte Pfirsiche mit Ziegenfrischkäse
  • Gekühltes Gurken-Dill-Süppchen
  • Gemüse-Curry
  • Gemüseeintopf mit Graupen *
  • Gemüsesticks mit Safran-Knoblauch-Mayonnaise
  • Gemüsetagine mit Bulgur
  • Gnocchi mit Kürbis
  • Grillsalat
  • Handpies mit Grünkohl
  • Karottentarte mit Ziegenkäse
  • Kartoffel-Brunnenkresse-Suppe
  • Kartoffel-Vareniki mit Sauerkraut
  • Kartoffelwaffeln mit Kräutersalat
  • Käsespätzle mit Apfelringen
  • Kichererbsen-Eintopf
  • Kohlrabi-Suppe mit Ingwer-Chips
  • Kürbis-Tarte mit Äpfel und Birnen
  • Lauch mediterran
  • Laugenknödel-Salat mit Räuchertofu
  • Lauwarmer Rosenkohlsalat mit Buchweizennudeln
  • Linsen mit Spätzle
  • Linsensuppe mit roten Linsen und Kreuzkümmel
  • Melonen-Tomaten-Salat
  • Paprikasuppe mit Koriander-Gremolata
  • Pasta mit Zucchini, Zitrone und Ajvar
  • Pastinaken-Kartoffel-Strudel
  • Pizza mit Ei
  • Polenta mit Roquefort und Birnen
  • Puy-Linsen-Salat
  • Quarkspeise Pascha
  • Ratatouille mit Polenta-Schnitten
  • Rohkost mit Hüttenkäse
  • Rote-Bete-Apfel-Suppe
  • Rote-Bete-Suppe mit Kichererbsen
  • Rotkohl-Linsen-Salat
  • Rotweinbirnen mit Cantuccini-Bröseln
  • Safranreis mit Mandeln und Granatapfel
  • Salat von Ofengemüse und frischen Kräutern
  • Schwarzwurzeln mit Ziegenkäse
  • Serviettenknödel mit Rosenkohl
  • Spaghetti mit Spinat und Hafersahne
  • Spargel mit krossem Halloumi
  • Spinat-Eierpfanne
  • Spinat-Pfannkuchen
  • Spinatsuppe
  • Weihnachtsschokolade
  • Wirsingpäckchen mit Grünkernfüllung
  • Zitronencassata
  • Zitronen-Risotto mit Kräuterseitlingen
  • Zitronentarte mit Baiserhaube
  • Zucchinipuffer mit Joghurt-Gurken-Sauce
  • Zucchini-Schafskäse-Kuchen
  • Zuckerschoten-Salat
  • Zwiebelbaguette-Auflauf mit Apfel und Wirsing


Rezensionen zum Buch:




* Affiliatelink

Kürbis: Die besten Rezepte für Kürbis & Zucchini





Die besten Rezepte für Kürbis und Zucchini
ISBN: 9783625137665
128 Seiten
ab EUR 4,99



Kurzinfo zum Buch:

70 köstliche Rezepte mit herbstlichem Kürbis und sommerlichen Geniessergerichten im Extrakapitel Zucchini. Jedes Rezept mit gut verständlicher Anleitung und brillantem Food-Foto. Einleitung mit allem Wissenswerten zu Anbau, Ernte, Lagerung und Gesundheitswert 

Kürbis, aber ebenso Zucchini, auch Sommerkürbis genannt, sind wahre Multitalente unter den Gemüsesarten. Die zahlreichen Sorten lassen sich vielseitig verwenden, sind kalorienarm und vitaminreich. Dieses opulent bebilderte und liebevoll gestaltete Buch bietet über 70 köstliche Rezepte zum Genießen. Von Kürbis-Linsensuppe bis Kürbis-Nudel-Gratin, von Zucchinifrikadellen bis zum Kürbismuffins ist für jeden Geschmack und jede Gelegenheit etwas dabei. Eine kleine Einleitung mit Wissenswertem zu Anbau, Erne, Zubereitung, Lagerung und Gesundheitswert rundet das Buch ab. Überraschen Sie Ihre Lieben mit unseren vielfältigen Rezeptideen und bringen Sie Abwechslung auf den Tisch! 




Rezeptregister:

  • Chicoree-Kürbis-Salat
  • Couscous mit Patisson-Salat
  • Curry mit Spaghetti-Kürbis
  • Curry-Scampi mit Patisson
  • Eingelegter Kürbis
  • Geflügelpastete
  • Gefüllter Hokkaido-Kürbis
  • Gefüllte Zucchini
  • Gegrillte Chicken Wings auf Kürbis
  • Gegrillte Zucchinischeiben
  • Geröstete Kürbiskerne
  • Gratinierte Patissons
  • Kabeljau auf Kürbisgemüse
  • Kalte Sommersuppe
  • Kürbisbällchen
  • Kürbiscannelloni
  • Kürbis-Cookies
  • Kürbiscouscous mit Joghurtdressing
  • Kürbiscreme mit Öl-Kürbis
  • Kürbiscremesuppe
  • Kürbiseintopf mit Pute
  • Kürbis-Frites
  • Kürbisgnocchi
  • Kürbisgratin mit Dorsch
  • Kürbiskonfitüre
  • Kürbis-Lamm-Ragout
  • Kürbis-Linsensuppe
  • Kürbismilch
  • Kürbis mit Kasseler
  • Kürbismuffins mit Nuss-Nougat-Creme
  • Kürbis-Nudel-Gratin
  • Kürbisnudeln
  • Kürbispfanne
  • Kürbispfanne mit Ziegenkäse
  • Kürbis-Polenta-Tarte
  • Kürbis-Puten-Pfanne
  • Kürbisreis
  • Kürbisrelish
  • Kürbisrisotto
  • Kürbis-Rote Bete-Salat
  • Kürbissaft
  • Kürbissalat
  • Kürbis-Spinat-Omelett
  • Kürbisstew mit Lamm
  • Lauwarmer Asia-Salat
  • Maki-Sushi
  • Minz-Kürbispüree
  • Mozzarella-Kürbis-Salat
  • Patisson-Kürbis mit Gouda
  • Patisson-Kürbis mit Käsehaube
  • Patisson-Radischen-Salat
  • Patisson-Salat
  • Penne mit Kürbiskernen
  • Pfannkuchen mit Öl-Kürbis
  • Provenzialisches Patisson-Gemüse
  • Ricotta-Kürbis-Penne
  • Salsa
  • Schnelle Wokpfanne
  • Spaghetti Bolognese mit Kürbis
  • Tajine * mit Kabeljau
  • Thai-Curry mit Lachsfilet
  • Thai-Kürbis-Suppe
  • Wildlasagne
  • Wok-Kürbis-Salat
  • Zucchinifrikadellen
  • Zuchhini mit Fisch süß-sauer
  • Zucchini mit Reis
  • Zucchinipüree
  • Zucchinireis
  • Zucchinirelish
  • Zucchinirouladen




* Affiliatelink

sweet & salty: Frühstück für den ganzen Tag Waffeln, Toasts und andere schnelle Kleinigkeiten





- Waffeln, Toasts und andere schnelle Kleinigkeiten -
von Andrea Martens und Jo Kirchherr
ISBN: 9783038009436
144 Seiten
EUR 19,95
Flexibler Einband





Kurzinfo zum Buch:

Die Kombination aus süssen Frühstücksklassikern und deftigem Abendessen macht den Reiz von 'sweet & salty' aus. Morgendliche Speisen wie Waffeln werden mit Herzhaftem wie Hähnchen und Pesto als neuartige Snacks serviert. Spiegelei, Rührei, pochierte Eier und Omeletts kommen in neuen originellen Varianten daher. Einflüsse aus fremden Küchen setzen willkommene Akzente, zum Beispiel die vietnamesische Frühstückssuppe 'Pho', die mit Vitaminen und Proteinen punktet und doch kalorien- und fettarm ist. Oder Frühstücksburritos mit gegrillten Aprikosen. Genau das Richtige für Nachtschwärmer und Spätaufsteher, die dennoch nicht auf die Frühstücksklassiker verzichten wollen. Ideal auch für junge Eltern und unkomplizierte Familien oder für ein gemütliches Come-together am Samstagnachmittag oder Sonntagabend mit Freunden. Alle Rezepte sind ultraschnell zubereitet, viele auch geeignet für Low-Carb-Anhängerinnen, Vegetarier und Veganer.


Leseprobe:



Rezeptregister:

  • Balsamico-Linsen mit Cherrytomaten und Blaubeeren
  • Bananenbrot goes salty
  • Birnenchutney
  • Blätterteigschnecken mit Zimt, Chorizo und Chorizomarmelade
  • Brezel-Käse-Auflauf mit Pflaumenmus
  • Brotaufstrich mit Datteln, Speck und Mandeln
  • Cashewcreme mit Haferflocken und Rosinen
  • Chiaaufstrich mit Erdbeeren und Feta
  • Chia-Pancakes mit Bergkäse und gebackenen Pflaumen
  • Chicken Salad mit Mandarinen
  • Chili con Carne
  • Chorizomarmelade
  • Clubsandwich mit gegrillter Wassermelone
  • Couscous mit karamellisierten Nüssen
  • Crepes mit schneller Ente à l'orange
  • Crunchy Karamellbutter
  • Eggs Benedict Hawaii im Croissant
  • Empanadas mit Rumrosinen
  • Erdbeer-Radicchio-Salat
  • Feigen in Sirup
  • Filoteigpizza mit Bacon, Spiegelei und Ahornsirup
  • Filoteigpizza mit Ziegenkäse und Brombeeren
  • Forellencreme
  • French Toast mit Schoko-Bacon-Streifen
  • Frittiertes Cornflakes-Ei auf süßer Avocadocreme
  • Frucht-Senf-Creme
  • Frühstückscouscous mit karamellisierten Nüssen
  • Garnelen in Erdnussbutter
  • Gefüllte Hackbällchen mit Erdbeer-Radiccio-Salat
  • Gegrillter Haloumi mit Spiegelei und Honig
  • Gemüseomelett aus dem Waffeleisen
  • Good Morning Smoothie mit Kaki und Tomate
  • Green Bowl mit karamellisierten Zwiebeln und Parmaschinken
  • Green Smoothie mit Ananas und Mango
  • Himbeerrisotto mit Lammfilets und Parmesan
  • Honig-Chili-Sauce
  • Honigmandeln
  • Kichererbsenaufstrich mit Honig
  • Kirschenmichel mit Sauerteigbrot und Balsamicocreme
  • Knusperhähnchen mit gegrillter Banane
  • Kokosomelett mit Bananen, Erdnüssen und Reis
  • Kokossuppe mit Bananen und Spinat
  • Kräuterquark
  • Kürbis-Papaya-Bowl mit Kurkumadressing
  • Kürbissirup
  • Lammfilets mit Himbeerrisotto
  • Latte "Golden Milk" mit Kurkuma *
  • Lavendelsirup
  • Mango-Bananen-Ceviche mit Süßkartoffelcreme
  • Mangosalsa
  • Matjessalat mit Apfel, Roter Bete und Orangenricotta
  • Minutensteaks mit Honig-Chili-Sauce
  • Müsli-Cupcakes mit Sweet-Chili-Topping
  • Naanbrot
  • New-York-Cheesecake-Smoothie mit Waldbeeren und Schokobrezeln
  • Orangenricotta
  • Orangensirup
  • Pancakes mit Bergkäse und gebackenen Pflaumen
  • Pancakes mit Gewürzapfelschwein
  • Pancakes mit Zucchini, Kräuterquark und Erdbeeren
  • Papaya-Kürbis-Bowl mit Kurkumadressing
  • Pflaumenmus
  • Pflaumenmus mit Gruyére
  • Pho-Suppe mit gekochtem Schinken
  • Pizza mit Bacon, Spiegelei und Ahornsirup
  • Pizza mit Ziegenkäse und Brombeeren
  • Quesadillas mit Gorgonzola und weißer Schokolade
  • Quesadillas mit Ziegengouda und Feigen
  • Quinoa-Crepes mit Forellencreme und Birnenchutney
  • Rhabarber-Crumble mit Parmaschinken
  • Salzige Mango-Papaya-Butter
  • Sandwich mit gegrillter Wassermelone
  • Schnelles Brot mit Chiasamen *
  • Schnelles Fladenbrot
  • Schnelle Frühstücks-Burrito
  • Schnelle Joghurtbrötchen
  • Schoko-Bacon-Streifen
  • Shakshuka mit Rosinen
  • Süße Avocadocreme
  • Süßkartoffelcreme
  • Sweet & salty Pancakes
  • Sweet-Chili-Topping
  • Sweet-Omelett mit Garnelen
  • Toast mit Chorizomarmelade, Orangen und Burrata
  • Toast mit Garnelen und Erdnussbutter
  • Toast mit gegrilltem Haloumi, Spiegelei und Honig
  • Toast-Muffins mit Ei und salzigen Karamellstreuseln
  • Tortilla mit Rostbratwürstchen und Frucht-Senf-Creme
  • Tramezzini mit Ziegenkäse, Trauben und Walnüssen
  • Vegetarisches Schmalz mit Zwiebeln und Schokolade
  • Vollwert-Waffeln
  • Waffeln mit Chiasamen
  • Waffeln mit Chicken Salad und Mandarinen
  • Waffeln mit Chili con Carne und Schokolade
  • Waffeln mit Knusperhähnchen und Banane
  • Waffeln mit Wasabicreme, Räucherlachs und Honigmandeln
  • Waffeln sweet & salty
  • Waffeltacos mit Merguez und Mangosalsa
  • Wasabicreme



Rezensionen zum Buch:



* Affiliatelink

Dienstag, 6. September 2016

Köstlich kochen mit Ziegenkäse - Vegetarische Rezepte aus der Landhausküche





Vegetarische Rezepte aus der Landhausküche
von Sigrid Schimetzky
ISBN: 9783895663574
144 Seiten
EUR 16,00




Kurzinfo zum Buch:

Hier gibt's nichts zu meckern: Sigrid Schimetzky zeigt in ihrem Buch »Köstlich kochen mit Ziegenkäse«, erschienen im pala-verlag, wie sich Ziegenkäse aus der Region in köstliche Alltags- und Festtagsgerichte verwandeln lässt. Für sie ist Ziegenkäse, von Hand mit Sorgfalt und Liebe im kleinen bäuerlichen Betrieb hergestellt, der heimliche Star der Käsetheke. Vielfalt, Fantasie und handwerkliche Qualität sind ebenso überzeugende Argumente wie artgerechte Ziegenhaltung und der Einsatz für den Erhalt seltener Ziegenrassen. Vorgestellt wird eine Vielzahl von vegetarischen Rezepten: Als aromatische Zutat sorgt Ziegenkäse nicht nur als Belag auf knusprigem Landbrot oder Gemüsequiche für eine besondere Note, sondern auch in knackigen Salaten, wärmenden Suppen, deftigen Nudel- und Kartoffelgerichten oder edlen Pasteten. Für den süßen Abschluss gibt es frisch gebackene Törtchen, erfrischende Eiscreme oder Desserts mit Früchten der Saison. Die Autorin garniert ihre Rezepte mit Geschichten aus längst vergangenen Tagen und Einblicken in den Alltag der Ziegenbauern. Warenkundliche Informationen helfen beim nächsten Einkauf im Hof- oder Bioladen und am Käsestand. Ein Buch, das die Liebe zum Land und zu den Tieren mit feiner Esskultur und bewusstem Kochen vereint.


Leseprobe:



Rezeptregister:


  • Ananas-Chutney auf Ziegenfrischkäse
  • Baguette mit Ziegenkäse und Tapenade
  • Bandnudeln in Sommergemüse-Ziegenkäse-Sauce
  • Bärlauchnudeln mit grün-weißen Bohnen und paniertem Ziegenkäse
  • Bärlauch-Ziegenkäse-Knödel auf Tomatengemüse
  • Basilikum-Erbsen-Suppe mit Ziegenkäsebällchen
  • Birnen-Brunnenkresse-Suppe mit Ziegenkäsecroutons
  • Birnen-Käse-Landbrot - geröstet
  • Birnenscheiben mit Ziegenkäse gratiniert
  • Birnentörtchen mit Ziegenkäse
  • Blattsalate mit Weintrauben und Ziegenkäse
  • Brokkolitörtchen mit Ziegenkäse überbacken
  • Bruschetta mit Ziegenkäse
  • Bunter Bauernsalat mit gebratenen Ziegenkäsewürfeln
  • Champignons in Ziegenkäse-Sherry-Sauce
  • Cremige Brennnesselsuppe mit Grünkern-Ziegenkäse-Klößchen
  • Crepes mit geröstetem grünen Spargel und Ziegenfrischkäse
  • Eichblattsalat mit Steinpilzen und gebratenen Ziegenkäsetalern
  • Eierflamenco mit Ziegenkäsehäubchen
  • Erdbeerzauber
  • Fettucelle mit Möhren-Limetten-Sauce und Ziegenkäse
  • Frühlingsgemüseplatte mit Kräutervinaigrette und gebratenem Ziegenkäse
  • Frühlingswildkräuter-Suppe mit Ziegenkäsekugeln
  • Gartenkräutersalat mit gratinierten Ziegenkäsewürfeln
  • Gebackener Lauch mit Ziegenkäse-Joghurt-Guss und Croutons
  • Gebackener Ziegenkäse in Orangenpflaumen
  • Gefüllte Champignons mit Ziegenkäse
  • Gefüllte Kohlrabi mit roten Linsen und Ziegenkäse
  • Gefüllte Paprika mit Gemüse-Ziegenfrischkäse
  • Gegrillter Ziegenkäse mit Aprikosensauce auf Endiviensalat mit Walnussdressing
  • Gegrillter Ziegenkäse mit Rosmarin
  • Gemüseplatte mit Paprika-Ziegenkäse-Sauce
  • Gemüsesuppe "querbeet" mit Kräuter-Käse-Nocken
  • Holunder-Balsamico-Essig
  • Kartoffel-Gemüse-Pfanne mit Ziegenkäsedip
  • Kartoffel-Ziegenkäse-Pizza mit Salbeiblättchen
  • Kichererbsensalat mit Ziegenfrischkäsecreme
  • Knoblauchknolle mit Ziegenkäsecreme
  • Lauch-Käse-Aufstrich
  • Limetten- und Piri-Piri Ziegenfrischkäsecreme
  • Löwenzahnsalat mit Wildkräutern und paniertem Ziegenkäse
  • Mangoldpuffer mit Ziegenkäse-Paprika-Dip
  • Mediterran eingelegter Ziegenkäse
  • Melonenspalten mit Himbeeren und Ziegenkäse
  • Paprikasuppe mit Parmesan-Ziegenkäse-Klößchen
  • Radieschensalat mit Schnittlauch-Ziegenkäse-Bällchen
  • Rhabarberkompott mit Frischkäse und Haselnüssen
  • Roquefort-Ziegenfrischkäse-Pastete mit Williamsbirnen
  • Rote-Bete-Süppchen mit Meerrettich-Ziegenfrischkäse-Pfannkuchenröllchen
  • Rote-Linsen-Suppe mit Aprikosen und gebratenen Ziegenkäsewürfeln
  • Rotkohlsalat mit Holunder-Balsamico-Essig und karamellisiertem Ziegenkäse
  • Spargel-Zuckerschoten-Salat mit karamellisierten Orangenzwiebeln und Ziegenkäse
  • Spinatsalat mit Ziegenkäse in Thymian-Knoblauch-Bröseln mit Himbeeren
  • Spinat-Ziegenkäse-Pfannkuchen in Tomatensauce
  • Staudensellerie mit Ziegenfrischkäse-Nuss-Creme
  • Tagliatelle mit Zucchini in dreierlei Käsesauce
  • Tomatensuppe mit Ziegenkäse-Basilikum-Sahnehaube
  • Tomaten-Ziegenkäse-Muffins
  • Überbackene Kartoffeln mit Brennnesselspinat und Ziegenkäse
  • Wachtelbohnenpastete
  • Walnuss-Bananen-Aufstrich - scharf
  • Wassermelonen-Sommersalat mit rosa Pfefferbeeren * und Ziegenkäse
  • Ziegenfrischkäsedip mit Knoblauchsranke zu Pellkartoffeln
  • Ziegenfrischkäse mit gepfefferter Apfelmarmelade
  • Ziegenfrischkäsecreme mit Erdbeermark
  • Ziegenhirten-Aufstrich
  • Ziegenkäse in Limonenöl *
  • Ziegenkäse-Kräuter-Pastete - herzhaft
  • Ziegenkäse mit Walnuss-Kräuter-Öl
  • Ziegenkäse - pfefferbunt
  • Ziegenkäsetarteletten mit Johannisbeeren
  • Ziegenkäseterrine mit Paprika und Zitronenmelisse
  • Zitronen-Frischkäse-Eiscreme mit Walnüssen
  • Zwiebelquiche mit Ziegenkäse

Rezensionen zum Buch:





* Affiliatelink

Ich machs mir einfach – einfach lecker: Süßes, Mini-Kuchen, Desserts, Eis und mehr





Süßes, Mini-Kuchen, Desserts, Eis und mehr
von Patrick Rosenthal
ISBN: 9783772479205
144 Seiten
EUR 18,00



Kurzinfo zum Buch:

Patrick backt mit viel Leidenschaft. In der Küche ist nichts vor ihm sicher. Da wird auch schon mal eine Zutat durch eine andere ersetzt, die sich gerade im Küchenschrank befindet. Den Patricks Motto lautet: Ich mach's mir einfach! So entstehen herrlich leckere Muffins, Donuts im Apfelkostüm, selbst gemachte Müsliriegel für den perfekten Start in den Tag und Kuchen, von denen man nicht genug bekommen kann. Backen ist Patricks Leidenschaft. Und die teilt er nicht nur auf seinem Foodblog Ich machs mir einfach, sondern jetzt auch in seinem ersten Backbuch mit neuen Rezepten für alles Liebhaber des Süßen! Entdecken Sie originelle Rezepte für Desserts, Nachtische, Süßes für Zwischendruch, leckeres Eis und Frühstücksüberraschungen.


Leseprobe:



Rezeptregister:

  • All in One Riegel
  • Apfel Donuts
  • Apfel-Toffee-Auflauf
  • Bananen-Auflauf mit Karamell
  • Bananen-Karamell Schnittchen
  • Bananen-Kardamom-Frühstückskekse
  • Bananen-Mini-Donuts
  • Baileys-Eiscreme mit gerösteter Brioche
  • B.E.S.P.A.
  • Brezelwaffel-Stückchen
  • Brownie-Trifle mit Schoko-Sahne
  • Champagnercreme mit weißer Schokolade
  • Cheesecake-Party
  • Clafoutis mit frischen Brombeeren
  • Crunchy Apfel-Zimt-Kuchen
  • Crunchy Madeleines
  • Der schnellste Kokosnuss-Pudding
  • Die perfekte Eiswaffel
  • Erdnussbutter-Malztörtchen
  • Erdnussriegel-Popcorn
  • Frischkäse-Waffeln mit warmer Zitronensauce
  • Gegrillter Orangenkuchen mit Schokoladen-Kaffeesahne
  • Heiße Erdnussbutter-Schokolade
  • Irish-Cream Küchlein
  • Kidneybohnen-Schokoladenkuchen
  • Kirsch Curd
  • Kirsch-Müsliriegel
  • Kirsch-Trifle mit weißer Schokolade
  • Kleine Kaffeekuchen
  • Knackiges Brombeer-Dessert
  • Kokos-Brioche
  • Kokosnuss-Lavendel-Limonade
  • Kokos-Popovers
  • Kokos-Riegel
  • Macadamia-Toffee-Crunch
  • Mein pinker Brombeerkuchen
  • Mein "Wir machen das Krümelmonster neidisch" Eis
  • Mini-Espresso-Gugel
  • Muffnuts
  • Orangen-Polenta-Mini-Gugel
  • Panna Cotta mit gerösteten Trauben
  • Popcorn-Kokos-Schoko-Schnittchen
  • Ricotta-Hotcakes
  • Sangria-Cupcakes
  • Schoko-Fondant-Kuchen mit weichem Marshmallow-Kern
  • Schokoladen-Meringue-Riegel
  • Schokoladen-Minze-Kuchen
  • Schokoladen-Orangen-Fudge
  • Schokoladen-Pekannuss-Eis
  • Schokoladenpudding mit geröstetem Brioche
  • Sesam Würfel
  • Tiramisu-Eis
  • Toffee-Apfel-Brownies
  • Toffee Bits
  • Toffee Popcorn
  • Toppings für Cheesecake
  • Vanille-Cupcakes mit Zimt-Cornflakes
  • Vanille-Zitronen Becher
  • Walnussbrot mit Blaubeeren
  • Weinsorbet
  • Weiße heiße Schokolade
  • Windbeutel mit Meringue-Füllung

Rezensionen zum Buch:



* Affiliatelink

Montag, 5. September 2016

Schnell, schneller, Henssler!





von Steffen Henssler
ISBN: 9783831021109
192 Seiten
EUR 19,95




Kurzinfo zum Buch:

Keine Zeit zu kochen? Familie, Freunde und Karriere möchten alle unter einen Hut gebracht werden, da greift Mann oder Frau gerne zu Fertiggerichten. Aber das muss nicht sein! In seinem neuen Buch "Schnell, schneller Henssler" beweist der attraktivste unter Deutschlands Fernsehköchen, dass es auch anders geht. Getreu dem Motto seiner "schnellen Nummern" aus seiner erfolgreichen Kochsendung "Topfgeldjäger" im ZDF hat Steffen Henssler in diesem Band eine bunte Mischung aus 110 superschnellen und raffinierten Rezepten vereint. Er zeigt, dass richtiges Kochen weder aufwendig noch schwierig ist und mit den richtigen Tricks und Tipps auch schnell gehen kann.

Ob Fleisch, ob Fisch oder vegetarisch, ob superschnelles After-Work-Dinner, Gerichte zum Eindruck schinden oder für den romantischen Abend zu zweit, hier findet jeder für sich das passende Express-Gericht, das garantiert gelingt und schmeckt!

Gegliedert ist das Buch nach Kochzeiten im fünf Minuten Schritt, von 10 bis 25 Minuten. In der Einleitung gibt es allgemeine Tipps für die eigene Küche und die richtigen Utensilien. Im Anhang finden sich Grundrezepte, eine kleine Produktkunde, ein Glossar sowie einige Menüvorschläge.

Von Schoko-Bananen-Frühlingsrollen, Blaubeer-Tarte-Tatin, Limetten-Pasta, Süßkartoffel-Orangensuppe, Chili-Teriyaki-Burger, Tandoori-Lachs, Spargel-Erdbeersalat , Avocado-Grapefruit-Gratin bis zum Kürbiscurry, diese Rezepte bringen in jede Küche Abwechslung. Viele Gerichte wurden dabei von den Aromen des Mittelmeers, Indiens, Ostasiens oder Kalifornien inspiriert. Ihnen läuft das Wasser schon im Munde zusammen? Dann aber nichts wie ab in Hensslers gelobtes Land, bzw. die Küche! Abgerundet wird dieser Band mit tollen Fotos und einem trendigen Layout! Ein Muss für alle Henssler- und "schnelle Nummern"-Fans und ideal für alle, die eigentlich nie Zeit zum Kochen haben!


Leseprobe und Blick ins Buch:




Rezeptregister:

  • Apfel-Rhabarber-Crumble
  • Asiadressing
  • Auberginengratin mit Austernpilzen
  • Avocado-Grapefruit-Gratin
  • Avocadosalat
  • Baiser mit Nusskaramell
  • Balsamico-Essig
  • Bauernfrühstück
  • Bohnenpüree
  • Brunnenkresse-Schmarrn mit Olivenvinaigrette
  • Bunter Nudelsalat
  • Burger
  • Carpaccio
  • Ceviche
  • Chilimayonnaise
  • Chinesische Nudelsuppe
  • Clafoutis
  • Couscous
  • Crumble
  • Currygarnelen mit Feldsalat
  • Doraden-Ceviche
  • Eiersalat-Sandwich
  • Endiviensalat
  • Erdnusssauce
  • Fenchel-Birnen-Salat
  • Fenchel-garnelen mit Kartoffelschaum
  • French Toast mit Schokolade
  • Frühlingsrollen mit Banane
  • Garnelenpfanne Caipirinha
  • Gebackener Mozzarella mit Melonensalsa
  • Gebratener Blumenkohl mit Cashewkernen und Feta
  • Gebratener Endiviensalat
  • Gefrorene Beeren  mit weißer Schokoladensauce
  • Gefüllte Salatblätter
  • Gefüllter Schokoladenpfannkuchen
  • Gegrillte Avocado
  • Gegrilltes Kalbsrückensteak mit Kräuterbutter
  • Gemüsefond
  • Glasnudelsalat
  • Gratinierter Ziegenkäse mit Zucchinigemüse
  • Griechischer Nudelsalat
  • Guacamole mit Tortillachips
  • Hähnchenbrust mir grünem Spargel
  • Hähnchen-Curry mit Cashew-Couscous
  • Hähnchenpfanne mit Sherrysahne
  • Hähnchensalat mit Sellerie und Mango
  • Hähnchenschnitzel, paniert
  • Himbeerketchup
  • Himbeerquarktorte
  • Italienisches Tatar
  • Joghurt-Gurken-Suppe
  • Kabeljaufilet mit grünem Spargel
  • Kalbs-Carpaccio
  • Kalbsschnitzel, paniert
  • Kaninchenfilet mit Bohnen und Spinat
  • Karamellisierte Vanillesuppe
  • Kartoffelchips
  • Kartoffel-Möhren-Eintopf
  • Kartoffelpizza mit Tiroler Speck
  • Kartoffelpuffer mit Pfeffermakrele und Schnittlauchschmand
  • Kartoffelstampf mit Parmaschinken
  • Kräuterbutter
  • Kürbiscurry
  • Kürbispüree
  • Lachs-Ceviche
  • Lachspizza
  • Lachs-Tataki
  • Lammkottelets mit Chinakohl-Gurken-Salat
  • Lauwarmes Lachsforellentatar
  • Limetten-Pasta
  • Linguine mit Chili-Garnelen
  • Maisfritters
  • Maissuppe
  • Marshmallows
  • Mayonnaise
  • Mediterraner Nudelsalat
  • Minzsauce
  • Muscheltopf mit Weißwein und Safran
  • Naan-Brot
  • Nudelsalat
  • Nudelsuppe
  • Nusskaramell
  • Pan con tomate
  • Panierte Hähnchenschnitzel mit Auberginen-Zucchini-Gemüse
  • Paniertes Schweinefilet auf Schmorgurken
  • Paniertes Schweinekottelet mit Erbsen
  • Petersilienwurzelpüree
  • Pfannkuchen
  • Pflaumen-Clafoutis
  • Pochierte Nashi-Birnen
  • Rhabarbergratin mit Marshmallows
  • Rinderfilet mit Spargel und Kartoffeln
  • Rinderfiletspieße mit Erdnusssauce
  • Rindfleischpfanne mit Chorizo, Rucola und Bohnen
  • Rindfleisch-Tataki
  • Rucola-Petersilien-Pesto
  • Rumpsteak mit Bohnenpüree
  • Salat aus Roter Bete und Apfel
  • Scharfe Maissuppe
  • Scharfe Spaghetti carbonara
  • Schaumpfannkuchen mit Mango
  • Schmorgurken
  • Seeteufel auf Knoblauchspinat
  • Selleriepüree
  • Sherrysahne
  • Spaghetti carbonara
  • Spaghetti mit frischer Tomatensauce
  • Spargel-Erdbeer-Salat
  • Spargel-Tempura mit Himbeerketchup
  • Speck-Gurken-Salat mit Asiadressing
  • Steckrübeneintopf
  • Süßkartoffel-Orangen-Suppe
  • Süßkartoffelpüree
  • Süß-scharfes Kalbsschnitzel mit Kartoffelchips
  • Tabouleh
  • Tagliolini
  • Tandoori-Ananas mit Minzsauce
  • Tandoori-Lachs mit Naan-Brot
  • Tarte Tatin mit Blaubeeren
  • Tataki
  • Tatar
  • Teriyaki-Burger mit Chili-Mayonnaise
  • Teriyaki-Sauce
  • Thunfisch-Sashimi mit Rucola-Petersilien-Pesto
  • Thunfisch-Tataki
  • Tofu-Tataki
  • Tomatenbrot
  • Tomatenbrot mit Hähnchenbrust
  • Tomatenbrot mit Käse
  • Tomatenbrot mit Steak
  • Tomaten-Garnelen-Gratin
  • Tomatensauce
  • Tortillachips
  • Überbackenes Schweinefilet Caprese
  • Vanillesauce
  • Vanillesuppe
  • Weißer Spargel auf mediterrane Art
  • Wolfsbarsch-Ceviche
  • Zabaione mit gemischten Beeren
  • Zander-Ceviche
  • Zucchine-Auberginen-Gemüse
  • Zucchinigemüse
  • Zucchinisuppe



Rezensionen zum Buch:







*Affiliatelink

Die Lust am Kochen! Da ist sie wieder! Rezepte zum Niederknien!





Da ist sie wieder! Rezepte zum Niederknien!
von Horst Lichter
ISBN: 9783833845406
192 Seiten
EUR 19,99




Kurzinfo zum Buch:

Die Lust am Kochen ist gleich nochmal so groß, wenn man sie mit jemandem teilt, der Witz hat, tolle Geschichten erzählt und allen das Gefühl vermittelt, von Herzen willkommen zu sein. Wenn dies einer kann - ist es Horst Lichter! Der TV-Koch ist enorm populär - auch, weil er weiß, dass es beim Kochen nicht auf Brimborium ankommt. Sondern darauf, mit Liebe bei der Sache zu sein und aus den Zutaten das Beste herauszuholen. Denn in jedem Produkt steckt eine Geschichte! In seinem Kochbuch Die Lust am Kochen weckt er diese Geschichten jetzt zu neuem Leben. Die rund 50 Rezepte sind mal leicht, mal anspruchsvoll, aber immer raffiniert. Die Kapitel folgen den Zutaten, mit denen Horst Lichter sein Leben lang gerne gekocht hat. Dazu erzählt er viel Wissenswertes: von artgerechter Tierhaltung, von Kartoffeln, die noch nach Kartoffeln schmecken. Das Leben ist kein Ponyhof, wohl wahr, - doch wenn man mit Horst Lichters Rezepten kocht, fühlt es sich ziemlich gut an!


Leseprobe:




Rezeptregister:


  • Bauernbrot mit Rührei und Minze
  • Blumenkohl auf polnische Art
  • Blumenkohl-Lauch-Gratin in Paprikarahm
  • Blumenkohl-Salat
  • Bohnen, Birnen und Speck
  • Bratkartoffeln
  • Bratlinge vom übrigen Eintopf
  • Canapes mit Rindertartar
  • Cordon Bleu vom Schweinekotelett
  • Das perfekte Frühstücksei
  • Eierlikör
  • Eierlikör-Gugelhupf mit Schokolade
  • Eingelegte Radieschen
  • Eingemachte Pfirsiche
  • Erdbeer-Rosen-Marmelade
  • Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck
  • Gebackenes Ei auf getrüffeltem Cremespinat
  • Gebackene Scheiben vom übrigen Braten
  • Geflügel-Consommé mit Trüffelnockerln
  • Gefüllte Frikadellen
  • Gemüsebrühe für den Vorrat
  • Geschmorte Ofentomaten alla Carbonara
  • Himmel un Äd - Kartoffelkuchen
  • Hirschkotelett mit Rosenkohl
  • In Curry-Honig-Butter geschmorte Pastinaken
  • Kalbskotelett mit Kräutern und Knoblauch
  • Kalbskotellets mit süßer Zwiebelkruste
  • Kartoffelblinis mit Räucherlachs
  • Kartoffel-Kürbis-Suppe mit scharfer Wurst
  • Kartoffel-Lauch-Püree
  • Kartoffelpuffer mit Apfelkompott
  • Kartoffelpüree mit Wurst
  • Kartoffelsalat badische Art
  • Kartoffelsalat rheinische Art
  • Kartoffelschalen-Knabberei
  • Klassisches Kartoffelpüree
  • Knusprige Blumenkohl-Röschen
  • Kohlrouladen, wie es sich gehört
  • Königsberger Klopse
  • Kräftige Hühnersuppe wie zu Omas Zeiten
  • Kroatischer Eintopf von Fisch und Meeresfrüchten
  • Lecker geschmorte Möhrchen
  • Linsen-Cappucchino
  • Linseneintopf, wie es sich gehört
  • Makkaroni-Spiegelei
  • Mayonnaise
  • Mettbrötchen
  • Mixed-Pickles
  • Petersilienwurzel-Püree
  • Pfirsisch Melba á la Lichter
  • Pichelsteiner mit Markklößchen
  • Portwein-Pfeffer-Kirschen
  • Radischenblätter-Pesto
  • Richtig leckeres Gulasch
  • Rumtopf á la Lichter
  • Russische Eier
  • Saltimbocca von Lammkottelets
  • Sauerbraten auf rheinische Art
  • Sauerbraten vom Kalbsbäckchen
  • Schmorgurken in Senf-Dill-Rahm
  • Schmorhähnchen
  • Schokoladen-Gewürz-Creme mit Rumfrüchten
  • Schwarze Nüsse
  • Schweinekrustenbraten
  • Selleriepüree
  • Soleier
  • Soleier mit Senfsauce
  • Spaghetti Bolognese auf meine Art
  • Spargel in der Folie
  • Spiegelei mit Kräutern
  • Süppchen vom Blumenkohlstrunk
  • Süß-scharfe Gewürz-Tomätchen


Rezensionen zum Buch:








* Affiliatelink

Rohstoff: Unbekanntes Saisonales Gesammeltes





Unbekanntes. Saisonales. Gesammeltes
von Heiko Antoniewicz und Adrien Hurnungee
ISBN: 9783875154054
300 Seiten
EUR 69,90




Kurzinfo zum Buch:


Heiko Antoniewicz, einer der innovativsten Köche Deutschlands, widmet in Zusammenarbeit mit Adrien Hurnungee, sein neustes Werk dem Produkt – sprich dem Rohstoff. Der Untertitel verrät, dass es insbesondere um unbekannte, saisonale und gesammelte Zutaten geht. Unbekanntes wie Chayote, Japanischer Knöterich oder Bo Chau, Saisonales und Gesammeltes wie Speierling, Distelstangen, Pimpernelle und Goldnessel – um nur einige der knapp 200 Zutaten zu nennen. 

Die Rezepte sind, wie zu erwarten, modern, kreativ, ungewöhnlich und absolut sternereif. Ein ergänzendes Produktglossar verrät, wann die Zutaten Saison haben, wie sie schmecken, welche Besonderheiten das Produkt auszeichnen und weiterführende Informationen. Das reicht von Vorschlägen, was aus dem Produkt noch verwendet werden kann, über Verarbeitungshinweisen bis hin zu essentiellen Informationen, dass nicht alle Teile der Zutat verarbeitet werden können. 

Dieses exzellent fotografierte und gestaltete Buch besticht auf den ersten Blick durch Ästhetik. Der Inhalt steht dem allerdings in nichts nach. Wenn es Köcheteam gibt, das die Nova-Regio-Küche, ergänzt durch internationale Einflüsse, lebt und neu interpretiert, dann sind dies Heiko Antoniewicz und Adrien Hurnungee. 

Das Buch für Köche und ambitionierte Hobbyköche.



Rezeptregister:


  • Ackerwinde, Flügelbohne, Somennudeln, Sud aus entsafteten Bohnen
  • Alles Mais, Maispoularde, Maiskolben, Maisgrün
  • Ba Xian Guo, Süße Polenta, Pfirsich, Maiseis, Pesto
  • Balsambirne, Schweinebauch, Kokosblütenlack, Hagebuttendressing
  • Barbenkraut, Stubenküken, Eichen-Filzröhrling
  • Bärenklau, Rotbarbe, Kompott aus Auberginen, Paprikajus, frittierte Aubergine
  • Beifuß, Leberpatê, Rotkohlsaft, Mandel, Kaffee
  • Blutpflaume, Sobanudeln, Sauerfleisch, geröstete Bohnen
  • Camone-Tomaten, Kachelfleisch, schwarzer Rettich, Olivencreme
  • Chayote, Hering, Traubenkirsche, Taubnessel
  • Chufa, Milchbällchen in 3 Sorten, Süßkartoffel, Minze
  • Cima di Rapa, Birkenblüten, Maibock
  • Drumstick, Dal mit gelben Linsen, Loup de Mer, Minzjoghurt
  • Echte Felsenbirne, Süße Zitrone, Wilder Spargel, Joghurt, Honigbrot
  • Enteneier mit Koriander, Karotten mit Sud, Grüne Sauce, Krosse Entenhaut
  • Farnsprossen, Kalbstafelspitz, Couscous, Sonnenblumenkerne
  • Galadium, Weizen, Tintenfisch, Kokosmilchcreme
  • Gänse-Ei, Risotto mit rohem Rhabarber, Morcheln, Lavendel
  • Getrocknete Granatapfelkerne, Kalbsrücken, Jackfruit, Uridbohnen
  • Ginkopflaumen, Maispoularde, Dok-Kae-Blüten, Reisnudeln, Rote Bete
  • Ginseng, Kalbsniere, Durian, Rosenkohl, Zwiebelsamen
  • Goldnessel, Krokodil, Basmatireis mit roten Linsen, Vinaigrette mit Karotte und Paprika
  • Goldrute, Iberico-Filet, Quinoa, Karotte, Weiße Lichtnelke
  • Große Klette, Wildschwein, Fichtensteinpilz, Goldrute, Quittencreme 
  • Grünkohl, Schwarzfederhuhn, Ziegensahne, Wilder Hopfen
  • Hagebuttenkapern, Hirschfilet, Rosenblätter, Kardamomjus, Süßkartoffel
  • Haselnuss, Eigelb, Champignon, Schafgarbe, Biersenf
  • Hauswurz, Aal pochiert, Speierling
  • Holunderpfeffer, Gillbachtal-Gans, Liebstöckelwurzel
  • Japanischer Knöterich, Sud aus den Blättern, Rosenberggarnele, Weizengrasöl
  • Junge Weidetrieb, Pulled Pork, Tomate, Ketjap Manis
  • Kapaunenbrust, Hanfmehl-Gnocchi, Kornelkirsche, Hanfsamen
  • Kirschpflaume, Schellfisch, Peteh Beans, Schwarzer Reis, Sud aus Schwarzem Huhn
  • Knoblauch-Schnittlauch, Tatar vom Ochsen, Pastinake, Speierling
  • Königskerze, Kartoffelwaffel, rohe Birne, Roquefort, Birkensalat
  • Krause Glucke, Goldforelle, Scheinquitte, Grüne Brombeeren
  • Kurkumablatt, gebratene Melone, Dorade, Melonensaft, geriebene Kurkumawurzel
  • Leberreischling, Artischocke, Kartoffelpüree, Eselsdistel
  • Lila Moschus-Malve, Putenbrust, Weiße Taubnessel, gebratene Banane
  • Lila Süßkartoffel, Schweinenuss, Thai-Basilikum mit Frischkäse
  • Lindenblätter, Hagebuttenvinaigrette, Tatar von der Forelle, Lindenblütenauszug
  • Maishaare, Kaninchenrücken, Kokossambal, gegrilltes Maisblatt
  • Mantanghong, Abalone, Dill, Hüttenkäse mit Rauch, Krustentieröl
  • Maulbeeren, Kerbel, Pfirsich
  • Milchorange, Skrei, Taglilien, Stachelbeeren, Brot
  • Mispeljus, Schwarzfederhuhn, Palmlilienblüten, Karotte
  • Mistelravioli, Sauce aus Kartoffeln und Safran, Schafgarbe, reduzierte Schweinejus
  • Moosei, Wachtelei, gegrillte Süßkartoffel
  • Nachtkerze, Kichererbsenpüree, Lammfilet
  • Opo-Kürbis, Gänsekeule, Fichtenspitzen, Eibenbeeren
  • Orangenblütensud aus Satsuma, Lachs, Lilie, Hagebuttenblüten
  • Pimpernelle, Fingerribs, Chorizo, Olivensaft, Pinienkerne
  • Purpur-Tarowurzel, Uridbohnen, Thunfisch, Kürbis, Bachkresse
  • Quittenkerne von der Scheinquitte, Makrele, Hibiskusblüten-Gel, Bronzefenchel, Bohnencreme
  • Rapsbohnen, Wildente, Rosenkapern, Rapsblüten
  • Rebhuhn, Kerbelwurzel, Hagebutte, Sommer-Zimtapfel
  • Rucolawurzel, Lammfilet, Paprika
  • Scheinakazie, Wildschwein, Salbeikartoffeln
  • Schwefelporling, Hummer, Schafgarbe, Grüne Haselnüsse
  • Sonnenblumen, Rindfleisch, Stinkfruchtkerne
  • Sonnenblumenkerne, Lammzunge, Margerite, Gurkensaft, Hopfenöl
  • Spitzwegerich, Kaninchen – Leber und Rücken, Erbsen mit Melisse, Vogelbeere
  • Springkraut, Kalbsbrust, Nelkenwurzel, Creme aus Cashewkernen mit Curry
  • Stachelgurke, Kaisergranat, Kartoffel, Tomate, kandierte Oliven
  • Steckrübe mit griechischem Tee, Avocado, Hechtrogen
  • Stint, Kapstachelbeeren, Schwarzwurzeln
  • Stoppelgänsebrust, Rotkohl, Schmorbirne, Haselnuss, Tannenspitzen
  • Sud aus Kamillenblüten, Hornhecht, Kartoffelcreme
  • Thai-Aubergine, Hecht, Porkfloss, Jasminblüten
  • Tondo Chiaro di Nizza, Moorhuhn, Eicheln
  • Tripmadam, Kalbsleber, confierte Tomaten, junge Rapsstängel und Rapsblüten
  • Vogelmiere, Rosenstück, Löwenzahnblüten, Blumenkohlrohkost vom Stängel
  • Wassermimose, Rote-Bete-Eis, Pfefferblätter, Sauerrahm, Himbeeren
  • Wasserminze, Karpfen, Sojabohnen, Biersenf
  • Weißdorn, Schwarzfederhuhn, Löwenzahn, Kapuzinerkresse
  • Wiesen-Schaumkraut, Bürgermeisterstück, Magnolien, gezupfter Hecht, Sud vom Hecht
  • Wilde Erdbeeren, Wasserminze, Wilde Erdnüsse
  • Wilde Malve, Wilde Marillen, Doraden-Sashimi, Tofu gebraten
  • Wilde Mirabelle, Matjes, Erdnusscreme, Olivenkraut
  • Wilder Hopfen, Wilder Spargel, weißer Bohnen-Tomaten-Sud, pochierte Calamares-Eier
  • Wilder Meerrettich, Kartoffel gebraten, Schellfisch, Bratbirne
  • Wilder Rucola, Blüten und Kapseln, Ziegenkäse geflämmt, Korianderbrot
  • Zitronenapfel, Wildschwein, Palmkohl, Maronen

Rezensionen zum Buch:






* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.