Mittwoch, 31. August 2016

Thüringer Festtagskuchen: 69 Originalrezepte




von Gudrun Dietze
ISBN: 9783932720314
80 Seiten
EUR 10,90




Kurzinfo zum Buch:

Backen wie in Thüringen: Lernen Sie Reiz und Eigenart einer regionalen Backtradition kennen und lieben, die wie kaum eine zweite noch in solcher Geschlossenheit und Lebendigkeit existiert. Gebacken wird in Thüringen zu allen Jahreszeiten und bei allen Gelegenheiten - im Sommer frische, saftige Obstkuchen, im Herbst und Winter feine Festtagskuchen, gefüllt, belegt, garniert und verziert. Bei ihrer Farbenpracht "isst" das Auge mit, die Gäste wollen naschen, vieles probieren. So bäckt man statt Torten feine Blechkuchen, schneidet sie in leckere kleine Stücke und türmt diese zu bunten Kuchenbergen auf. Ein Schlaraffenland! Lassen Sie sich von einer echten Thüringer Backfrau zum Naschen verführen!



Rezeptregister:


  • Altmodischer Apfelkuchen
  • Altmodischer Schokoladenkuchen
  • Apfelkuchen mit Creme
  • Apfelkuchen mit Geleeguß
  • Apfelkuchen mit Mürbeteigdecke
  • Apfelmuskuchen
  • Apfelmuskuchen mit Vanillecreme
  • Bienenstich
  • Briskeln
  • Dominokuchen
  • Eierlikörkuchen
  • "Eiscreme"-Kuchen
  • Gefüllter Bienenstich
  • Gefüllter Streuselkuchen
  • Großmutters Apfelkuchen
  • Haselnusskuchen
  • Hebekuchen
  • Hirschhornkuchen
  • Hummelstich
  • Johannisbeerkuchen mit "Eiscreme"
  • Johannisbeerkuchen mit Fruchtcreme
  • Kakao-Kokos-Kuchen
  • Kirmeskuchen
  • Kirmeskuchen auf andere Art
  • Knusperkuchen
  • Kokos-Ecken
  • Kokoskuchen
  • Kokos-Johannisbeer-Kuchen
  • Konfitürenkuchen
  • Krawallkuchen
  • Magdalenenkuchen
  • Mandelkuchen mit Blätterteigdecke
  • Mandel-Krokant-Kuchen
  • Marzipankuchen
  • Mohnkuchen mit Glasur
  • Nuß-Blätter
  • Obstkuchen mit Eierschecke
  • Obstkuchen mit Eisschnee
  • Omas Gefüllter
  • Paradieskuchen
  • Pflaumenkuchen mit Geleeguß
  • Pflaumenkuchen mit Streuseldecke
  • Pflaumenmuskuchen
  • Pralinenkuchen
  • Prophetenkuchen
  • Puddingkuchen
  • Punschkuchen
  • Rhabarberkuchen
  • Ringelkuchen
  • Quarkkuchen
  • Sahne-Nougat-Kuchen
  • Sauerkirschkuchen mit Geleeguß
  • Sauerkirschkuchen mit Mürbeteigdecke
  • Sauerkirschkuchen mit Quarkcreme
  • Sauerkirschkuchen mit Schokoladencreme
  • Schnapskuchen
  • Schneewittchenkuchen
  • Schoko-Mint oder Hexenkuchen
  • Schwalbennester mit Makronenkranz
  • Schwarzer Johannisbeerkuchen
  • Stachelbeerkuchen mit Streuseln
  • Stachelbeerkuchen mit "Speckfett"-Glasur
  • Stachelbeerkuchen mit Götterspeise
  • Sternchen
  • Storchennester
  • Streuselkuchen
  • Tante Ellys guter Schokoladenkuchen
  • Teufelskuchen
  • Trockener Kuchen
  • Trüffelkuchen
  • Wald- und Wiesenkuchen
  • Walnusskuchen
  • Weißer Kokoskuchen
  • Wespenstich
  • Zitronencreme-Kuchen


Rezensionen zum Buch:



* Affiliatelink

Alle lieben Heidelbeeren: Kochen und Backen





Kochen und Backen
von Ulrike Krogmann und Elke Gäth
ISBN: 9783877166994
96 Seiten
EUR 12,95

***


Kurzinfo zum Buch:

Ein kleines, feines Koch- und Backbuch, dass von Menschen, die mit Heidelbeeren zu tun haben geschaffen wurde. Es enthält alltagstaugliche Rezepte mit Geling-Garantie ohne großen Schnickschnack. Es handelt sich hier um ein regionales Buch, bei dem die Fotos nicht im Vordergrund stehen. Die Rezepte funktionieren und schmecken und das ist das Wichtigste. Preis-/Leistungsverhältnis top!


Rezeptregister:

  • Asure - Türkische Fastenspeise
  • Biskuitrolle mit Heidelbeeren
  • Blauer Traum
  • Blueberry Pie
  • Crepes mit Heidelbeerfüllung
  • Eierlikör-Heidelbeer-Torte
  • Essig aus Heidelbeeren
  • Freche Früchtchen
  • Hähnchen-Heidelbeer-Gratin
  • Halbgefrorene Heidelbeer-Ingwer-Sauce mit Vanilleeis
  • Heidelbeerauflauf mit Vanillesauce
  • Heidelbeercrumble
  • Heidelbeer-Käse-Salat
  • Heidelbeeren mit Karamell
  • Heidelbeermarmelade
  • Heidelbeer-Milchshake
  • Heidelbeer-Mohn-Strudel
  • Heidelbeer-Muffins
  • Heidelbeer- Risotto
  • Heidelbeer-Streuselkuchen
  • Heidelbeer-Törtchen mit Zitronencreme
  • Heidelbeertorte
  • Heidelbeerquark
  • Hirschsteak mit Heidelbeerkruste
  • Kartoffelknödel mit Heidelbeerfüllung
  • Käsekuchen mit Heidelbeeren
  • Königinnentorte mit Heidelbeerfüllung
  • Likör aus Heidelbeeren
  • Litauische Heidelbeer-Maultaschen
  • Mango-Carpaccio mit Heidelbeeren und Minzpesto
  • Radicchio-Heidelbeer-Salat
  • Rehrückenfilet mit Blaubeer-Sabayon
  • Schokolade mit Heidelbeeren
  • Schwedische Blaubeersuppe
  • Schweinefilet mit Heidelbeer-Vinaigrette
  • Sushi mit Heidelbeeren
  • Vanille-Heidelbeer-Waffeln
  • Vegetarisches Curry
  • Weiße Schokomousse mit Heidelbeersauce
  • Zwiebelkuchen


Rezensionen zum Buch:



* Affiliatelink


Mal so, mal so - Meine flexitarische Küche





von Alfons Schuhbeck
ISBN: 9783898835947
192 Seiten
EUR 19,99

***

Kurzinfo zum Buch:

Flexitarismus. Schon mal gehört? Klingt beweglich. Nach vegetarisch unter der Woche und Fisch oder Fleisch am Wochenende. So denkt und handelt der Flexitarier oder Teilzeitvegetarier: „Seltener Fleisch essen, dafür besseres.“ Auch Alfons Schuhbeck kocht „Mal so, mal so“. Die rund 70 kreativen Rezepte aus seiner Sendung und eine Warenkunde mit Zutaten aus der vegetarisch vollwertigen Küche bescheren auch Neulingen einen ganz leichten Einstieg in die flexitarische Küche. Ein besonderes Schmankerl des Meisterkochs sind dieses Mal seine Duette: kulinarische Pärchen aus jeweils einer Variante mit und ohne Fleisch – oder Fisch – kochbar nach Lust und Laune und je nachdem, wer gerade zum Essen kommt. Der eine bekommt sein Schaschlik mit Schweinefilet und Bratwurst, der andere einen Gemüsespieß mit Zucchini und Ananas. Den Fleischesser verwöhnt Schuhbeck mit einem saftigen Rindergulasch und den Vegetarier mit einem knackigen Kartoffelgulasch. Das schmeckt so gut, dass der ein oder andere vielleicht sogar kurzfristig die Fronten wechselt.


Rezeptregister:

  • Almkäsepflanzerl mit Radieserl-Kopfsalat
  • Apfel-Birnen-Müsli
  • Apfel-Nuss-Brot
  • Artischocken mit zweierlei Dips
  • Auberginen-Piccata mit Tomaten-Spaghetti
  • Avocado-Fenchel-Salat mit geröstetem Tortillabrot
  • Balsamico-Orangen-Vinaigrette
  • Bayerische Spinatknödel mit Radisalat und brauner Butter
  • Beerendrink
  • Blattsalat mit geräuchertem Tofu
  • Blumenkohlcurry für Fleischliebhaber
  • Blumenkohlcurry mit Kardamomreis und Okra
  • Bratapfel-Maronen-Suppe
  • Bratkartoffelsalat mit Limetten-Joghurt-Dressing (indisch)
  • Bruschetta-Aufstrich
  • Buchweizen-Blinis mit Gurkenperlen und Sauerrahm
  • Bunte Früchte mit Zimt und Kardamom
  • Butterrübenschnitzel mit Kartoffel-Steinpilz-Salat
  • Classic-Burger mit BBQ-Sauce und Salat
  • Cordon Bleu mit Kartoffel-Paprika-Gröstl
  • Couscous-Salat
  • Curry.Risotto mit Hähnchen
  • Curry-Risotto mit Mango und Pistazien
  • Eier mit getrüffeltem Rahmspinat (gebacken pochiert)
  • Eingemachter Selleriesalat
  • Erdnusssauce
  • Falafel im Sesammantel
  • Falafel mit Zatar-Mayonnaise
  • Fitnessdressing
  • Fleisch- und Fischspieße vom Grill mit Tsatsiki
  • Fruchtsalat mit Joghurt und Beluga-Linsen
  • Galettes mit Orangen-Pflaumen-Ragout
  • Gebackener Kabeljau im Kichererbsenteig mit dreierlei Dips
  • Gebackenes Gemüse im Kichererbsenteig mit Dips
  • Gebratener Reis mit Erbsen und Tomaten
  • Gebratenes Tempeh* mit Soja-Ingwer-Glasur auf Pak Choi
  • Geeiste Gurken-Avocado-Suppe
  • Geeiste Gurkensuppe mit Sommerrollen
  • Gefüllte Paprikaschote mit Hackfleisch
  • Gefüllte Paprikaschote mit Juwelenreis
  • Gefüllte Pfannkuchen
  • Gefüllte Zucchiniblüten mit Pilzen und Pesto-Joghurt
  • Gemüsebrühpulver
  • Gemüsechips
  • Gemüsecouscous
  • Gemüse-Nuggets mit zweierlei Dips
  • Gemüse-Quinoa-Tatar mit Wachtelspiegelei
  • Gemüsesalat mit gebratenem Feta
  • Gemüsesalat mit gebratenem Zander und Garnelen
  • Gemüseschaschlik mit Tomaten-Ananas-Sauce
  • Gemüsestrudel mit Thai-Curry-Guss
  • Getrüffelte Kartoffelrösti mit Basilikum-Pinienkern-Sauce
  • Gewürznüsse
  • Glasierter Tofu auf Pfeffertomaten
  • Gnocchi sardi mit Tomaten und Pecorino
  • Gorgonzola-Ravioli auf Maronen-Sauce
  • Graupen-Birnen-Salat mit Schwammerln
  • Grillspieße mit Bulgursalat und Aprikosensenf (vegetarisch)
  • Guacamole
  • Haferflocken-Gemüse-Bratlinge
  • Harissa-Frischkäse
  • Hendl-Nuggets mit zweierlei Dips
  • Hummus
  • Indisches Lammcurry mit Kardamom-Reis und Okra
  • Joghurtsauce
  • Kalbfleischpflanzerl mit Kartoffel-Gurken-Salat
  • Kalbsbrätstrudel mit Senf-Orangen-Joghurt
  • Kalbsrahmgulasch mit Kartoffelwürfeln
  • Kartoffel-Fingernudeln
  • Kartoffelgulasch mit Paprika und Tomaten
  • Kartoffelkäse
  • Kartoffel-Sellerie-Püree
  • Käse-Mohn-Stangerl
  • Kaspressknödel auf Peperonata
  • Klassische Lasagne mit Fleischragout und Spinat
  • Knusprig gebackene Reiskrapfen
  • Kohlrabi-Lasagne mit Spinat und Pilzen
  • Kohlrabischeiben mit getrüffeltem Quinoa
  • Kokosmakronen
  • Kokos-Panna-Cotta
  • Kräuterdressing
  • Krautstrudel mit Kürbis-Paprika-Sauce
  • Kürbisrahmgulasch mit Kartoffelwürfeln
  • Marinierte Ringelbete
  • Mariniertes Wurzelgemüse mit gebratenen Kartoffelnockerln
  • Meerrettichdip
  • Milchreis mit Früchten
  • Mohnmuffins mit Apfel und Haselnüssen
  • Müsliriegel mit Banane
  • Ochsensteak mit Süßkartoffel-Pommes und Grillsauce
  • Offenes Omelett mit Gemüse-Gröstl
  • Orientalischer Salat mit gebackenem Camembert
  • Pak-Choi-Krautsalat mit Sesam
  • Pakoras mit Mango-Chili-Salsa
  • Panierte Rote Bete
  • Panierte Tofuscheiben auf Kartoffel-Bohnen-Gemüse
  • Parmesan-Cremé Brulee
  • Parmesankörbchen
  • Pesto-Hummus
  • Piccata milanese mit Cocktailtomaten
  • Polentastrudel mit Kräuter-Pesto-Joghurt
  • Powerfrühstück mit bunten Früchten
  • Quinoa-Salat
  • Räuchertofuwürfel im knusprigem Backteig
  • Reisnudelsalat mit Zuckerschoten und Tomaten
  • Ricotta-Gnocchi mit Mohnbutter
  • Rindergulasch mit Kräuternudeln
  • Rinderrostbraten mit Selleriepüree und Gemüse
  • Rindsrouladen mit Kartoffelpüree
  • Risotto mit Garnelen und Sepiolini
  • Rote-Bete-Birnen-Drink
  • Rote-Bete-Carpaccio mit gebackenen Schwarzwurzeln
  • Rote-Bete-Cassis-Mousse
  • Rote-Bete-Frischkäse
  • Rote-Linsen-Suppe mit Kokosmilch
  • Rotes Thai-Curry mit Huhn und Garnelen
  • Saure Laugenknödel mit Parmesan und Spargel
  • Schlutzkrapfen mit Spinat-Ricotta-Füllung
  • Schneller Käsekuchen
  • Seidentofu-Creme mit Beeren und Schoko-Crumbles
  • Sellerierostbraten mit Karottenpüree und Gemüse
  • Selleriesticks mit Gorgonzola-Dip
  • Senfdressing
  • Sesam-Käse-Plätzchen
  • Sesamkrokant
  • Sesammousse mit Vanille
  • Sesamsalz
  • Spaghetto mit Gemüse-Bolognese
  • Spaghetti mit Sauce bolognese
  • Süßkartoffelsuppe mit Wasabi-Backerbsen
  • Thailändische Kokos-Gemüse-Suppe
  • Thailändisches Zucchini-Champignon-Curry
  • Tomaten-Avocado-Salat mit Mozzarella
  • Tomatensteak mit Süßkartoffel-Pommes und Pesto
  • Veggie-Burger mit Limettenjoghurt und Salat
  • Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Steinpilz-Salat
  • Wirsing-Cordon-Bleu mit Kartoffel-Paprika-Gröstl
  • Wirsing-Spinat-Crespelle mit Hähnchen und Thai-Curry
  • Wirsing-Spinat-Crespelle mit Mango und Limette
  • Wokgemüse mit grünen Sojabohnen
  • Zitronenlimo
  • Zucchinirouladen auf Kartoffel-Curry-Sauce


* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Dienstag, 30. August 2016

Ein Jahr auf Fern Verrow: Naturverbunden kochen und genießen





Ein Jahr auf Fern Verrow*
- Naturverbunden kochen und genießen -
von Harry Astley und Jane Scotter
Knesebeck Verlag
ISBN: 9783868739145
272 Seiten
EUR 34,95


***


Kurzinfo zum Buch:

Fern Verrow ist eine Farm in England, die Jane Scotter und Harry Astley mit viel Wertschätzung für die Natur und die erzeugten Produkte betreiben. Alles, was das Jahr über auf der Farm angebaut wird, wird vor Ort verarbeitet und verbraucht oder an Märkte weitergeliefert. In diesem ungewöhnlichen Kochbuch stellen die Autoren ihre Farm im Kreislauf der Natur vor und 120 zu den Jahreszeiten passende Gerichte, wie würzige Kohlrouladen im Winter, Forelle in Kräuterkruste im Frühjahr, sommerliche Gemüselasagne oder für den Herbst Quittenkuchen mit Ingwer. Neben saisonalen Sonderthemen, wie einem kompletten Weihnachtsmenü, findet der Leser auch Tipps für den eigenen Garten. So vermittelt dieses Kochbuch nicht nur etwas über eine nachhaltige Einstellung zu Nahrungsmitteln und ihrer Erzeugung, sondern fördert auch die Freude an guter Landküche und die Wertschätzung für das Gemüse, die Früchte und das Fleisch, die im Laufe des Jahres auf den Tisch kommen.

Rezeptregister:

  • Ahornsirup-Eis
  • Angel Cake mit Rosenwasser und Rosenblüten*
  • Apfelcrumble mit Haselnüssen
  • Apfelsauce mit Beerenessig
  • Bärlauchmayonnaise
  • Beerenessig
  • Biskuit für Trifles
  • Blumenkohlsalat mit Senf-Petersilien-Dressing
  • Blutorangengelee mit Ingwer-Vanille-Creme
  • Bohnen-Hummus
  • Bratäpfel mit karamellisierten Pekannüssen und Ahornsirup-Eis
  • Brathähnchen mit Couscous-Bergamotten-Farce
  • Brennnesselsuppe
  • Brombeer-Holunder-Würzgelee
  • Brotsauce
  • Buchweizenpfannkuchen mit Spinat-Bechamel-Sauce
  • Buttercreme
  • Butterrübensuppe
  • Christmas Pudding mit Sauerkirschen
  • Cottage Pie
  • Dicke Bohnen in Petersiliensauce auf geröstetem Brot
  • Eingelegte Bergamotten
  • Eingelegte Makrelenfilets mit Gurkensalat
  • Eingelegte Früchte
  • Eingemachte Himbeeren
  • Eintopf mit Borlotti-Bohnen*, Chorizo und Tomaten
  • Eintopf mit Rindfleisch und Petersilienklößchen
  • Eis am Stiel
  • Feuerbohnen-Chutney
  • Fisch mit Fenchel und Safran in der Folie gegart
  • Forelle in der Kräuterkruste mit Beurre blanc
  • Frische Erbsensuppe mit Minze
  • Fruchtige Couscous-Farce
  • Frühlingshafte Beignets mit Bärlauchmayonnaise
  • Frühlings-Sandwich
  • Gebackener Kürbis mit Kräutercreme
  • Gebratene Gans
  • Gebratene Ringeltaube mit knusprigem Grünkohl, Steckrübe und Haselnüssen
  • Gebratener Seehecht mit Spinat, Bacon und Puy-Linsen
  • Gebratenes Entenei mit Spargel, Salbei und Parmesan
  • Gedämpfter Reneklodenpudding
  • Gefrostete Blüten
  • Gefüllte runde Zucchini
  • Gegrillte Pfirsiche mit Creme Fraiche
  • Gegrillter Spargel mit Schafskäse und Zitrone
  • Geröstetes Wurzelgemüse mit Beerenessig glasiert
  • Geschmorter Apfelrotkohl
  • Geschmorter Chicoree mit Räucherspeck
  • Geschmortes Kaninchen mit Wacholderbeeren
  • Geschmorter Kopfsalat mir Erbsen, Frühlingszwiebeln und Minze
  • Geschmorter Rosenkohl mit Kastanien
  • Gestürzter Quittenkuchen mit Ingwer
  • Grillhähnchen mit bunter Mais-Avocada-Salsa
  • Hafer-Pastinaken-Kekse mit Haselnüssen
  • Himbeeressig
  • Holunderblütenkuchen
  • Holunderblütensirup
  • Hühnerbrühe mit Wintergemüse und Perlgraupen
  • Kabeljau mit Käsesauce überbacken auf Mangold
  • Karamell-Bitterorangen-Marmelade
  • Kartoffelsuppe mit Liebstöckel
  • Kartoffelsuppe mit Mais, Chili und Limette
  • Kartoffeltopf mit Lauch und Minze
  • Käsekuchen mit Rhabarberkompott
  • Kebabs mit Kaninchenfleisch und getrockneten Aprikosen
  • Kipper mit Marmelade
  • Kohlrouladen auf asiatische Art
  • Kopfsalat mit Creme-Fraiche-Petersilien-Dressing
  • Kräuterbutter
  • Kräuter-Kastanien-Farce
  • Lamm-Gemüse-Kebabs
  • Lemon Curd mit Gänseeiern
  • Linsensalat mit Fenchel, Sellerie, Aubergine und Feta
  • Mangoldcurry mit Tomaten und Limette
  • Marmeladentartes
  • Melissentee mit Minze
  • Minztee mit Holunderblüten
  • Möhrenkuchen mit Mandeln
  • Omelett mit Schnittlauch, Sauerampfer und Bärlauch
  • Pak Choi mit Frühlingszwiebeln
  • Pasta mit grüner Sauce
  • Pfannengerührter Lauch mit Limettensaft und Limettenblättern
  • Pfirsich Melba
  • Pie mit Schwarzen Johannisbeeren
  • Pizzavariationen mit Sommergemüse
  • Rhabarber-Fool
  • Rhabarbersirup
  • Risotto mit Zitrone und Zucchiniblüten
  • Rosa Limonade
  • Rosenblätter in Gelee
  • Röstkartoffeln
  • Rote Bete Chutney mit Meerrettich
  • Rotes Johannisbeergelee
  • Sahniges Erbsen-Karotten-Gemüse mit Dill
  • Sahnige Sauerampfer-Spinat-Sauce
  • Schlehenlikör
  • Schweinekoteletts mit Apfelsauce
  • Schweinemedallions mit Knoblauch-Fenchel-Kruste und Zwiebelreis
  • Sommerliche Gemüselasagne
  • Sommerliches Beeren-Trifle
  • Stachelbeer-Holunderblüten-Konfitüre
  • Stachelbeersauce
  • Steckrübenpüree mit Muskat
  • Tarte mit Rote-Bete-Frischkäse-Creme
  • Tarte Tatin mit roten Zwiebeln
  • Toast mit Tomaten und Kräuterziegenkäse
  • Tomatensuppe mit roten Linsen
  • Topinambursuppe mit Petersilie
  • Überbackene Auberginen in Tomatensauce
  • Überbackener Radicchio mit Parmaschinken
  • Vanilleeis mit Jostabeeren
  • Wachsbohnen mit Tomaten
  • Weißes Johanissbeergelee
  • Würziges Chutney von grünen Tomaten
  • Zaziki für Kebab
  • Zucchini in Safran-Basilikum-Butter
  • Zwiebelreis



* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Das Kochbuch der 100-Jährigen - Rezepte für ein langes, glückliches Leben



Das Kochbuch der 100-Jährigen*
- Rezepte für ein langes, glückliches Leben -
von Niklas Ekstedt und Henrik Ennart
Edition Fackelträger - Good Life Books
ISBN: 9783771646639
166 Seiten
EUR 20






Kurzinfo zum Buch:

Es gibt Orte auf dieser Welt, an denen die meisten Hundertjährigen wohnen. Sie leben nicht nur gesünder und leiden viel seltener an altersbedingten Krankheiten, sondern sind auch noch überdurchschnittlich glücklich! Wir besuchen die Halbinsel Nicoya Peninsula in Costa Rica, das kleine Bergdorf Ogliastra auf Sardinien, die schwedische Provinz Småland, die griechische Insel Icaria und die japanische Insel Okinawa und gehen der Frage nach: Was steckt hinter dem Geheimnis des glücklichen und gesunden Altwerdens?

Neben Sport und ausreichend Bewegung, regelmäßigen Auszeiten und sozialen Kontakten spielt vor allem die richtige Ernährung eine wichtige Rolle. Ob knusprig geröstetes Wurzelgemüse mit Süßkartoffeln, Lammkeule in Rotwein geschmort, mit gegrillten Auberginen und gerösteten Mandeln oder Bohneneintopf mit Speck, Kreuzkümmel, Spiegelei und Reis: Lassen Sie sich von den Rezepten der Hundertjährigen inspirieren und starten Sie in ihr langes, glückliches Leben!



Rezeptregister:

  • Bohneneintopf mit Speck, Kümmel, Spiegelei und Reis
  • Bratreis mit Tofu, Eiern und Regenbogengemüse
  • Brühe mit Schweinefleisch, Nudeln und Seegras
  • Dorsch (gebraten) mit Brokkoli und brauner Butter
  • Feigen (gebraten) mit Balsamico, Ziegenkäse und Rucola
  • Feigen (mariniert) mit Brunnenkresse und Walnüssen
  • Frühstücksgrütze mit frischen Blaubeeren, geriebenem Apfel und Haselnüssen
  • Frühstücksteller mit Maistortilla, Ei, Avocado und geriebener Tomate
  • Frühstücksteller mit Salbeitee, rohem Blaubeerkompott, Ziegenmilch, Brot und Olivenöl
  • Gemüse mit Olivenöl und Pistazien (knackig, gedämpft)
  • Grillsteak mit Pak Choi, Chili und Sojasauce
  • Hähnchenbrust (knusprig gebraten) mit cremiger Bohnensuppe, Tomaten und Sahne-Kefir
  • Hirschbraten mit Weißkohl, Roter Beete und Petersilie
  • Huhn (gekocht) mit Bohnen und Oliven, Zitronen und Petersilie
  • Kalbs-Entrecote mit glasierten Aprikosen und Dicken Bohnen
  • Kalbsleber mit Roter Beete, Meerrettich und Zuckerschoten
  • Kartoffel-Fenchel-Suppe mit knusprig gebratenen Brennesseln und Rapsöl
  • Lachs mit Sesam und Limette (leicht geröstet)
  • Lammkeule in Rotwein geschmort, gegrillte Auberginen und geröstete Mandeln
  • Lamm-Rostbraten mit lauwarmen Tomaten-Kartoffel-Salat
  • Lasagne mit Pecorino, Kartoffeln und Salbei
  • Maissuppe mit Schweinebauch und Chili
  • Miso-Ramen mit frittiertem Tofu, Gurke und Seegras
  • Miso-Suppe mit Pilzen, Mungobohnen, Frühlingszwiebeln und Bambussprossen
  • Obstsalat mir gerösteten Cashewkernen und frischer Kokossahne
  • Pappardelle mit Wildschweinragout und Rosmarin
  • Pizza mit Ziegenkäse, Rosmarin und Honig
  • Roastbeef-Sandwich mit eingelegtem Blumenkohl, brauner Buttercreme und Senf
  • Rosenkohl (geröstet) mit Räucherspeck, Birne und Butterdinkel
  • Rostbraten mit Topinambur, Apfel und geriebenem Meerrettich
  • Saibling (im Ganzen gebacken) mit Salsa von gerösteten Tomaten und Guacamole
  • Salat aus gegrilltem Hähnchenfleisch, Joghurt, Minze und Olivenöl
  • Salat, Räucherlachs und Ei mit Senf-Meerrettich-Dressing
  • Schweinebraten mit Feta, Hummus und gegrillten Zucchini
  • Schweinefleisch (gebraten) mit Zwiebelsauce und Kartoffeln
  • Schweinebraten mit gebratenen Äpfeln, gemischten Kräutern und Nüssen
  • Schwein (gegrillt) mit Karotten, Sonnenblumenkernen und Senfcreme
  • Soba-Nudeln mit Dip-Sauce und Thai-Basilikum 
  • Spaghetti mit Tomaten, Knoblauch und Olivenöl, Fisch und Meeresfrüchten
  • Spargel mit Kräuterbutter und einem kleinem Steak (gegrillt)
  • Spinat-Pie mit Dill. Joghurt und Minze-Gurken-Salat
  • Spitzkohl und süßsaures Schweinefleisch mit Chili und Ingwer
  • Strömming (knusprig gebraten), Dillmayonnaise, Gurke und gekochtes Gemüse
  • Süßkartoffelnudeln in Brühe mit Sesam und Wachteln
  • Tacos auf Maistortilla mit Hähnchen und Tomaten-Mango-Salsa
  • Tatar mit Johannisbeeren, eingelegter Gurke und Röstzwiebeln
  • Tomaten (gegrillt) mit Ziegenkäse und Wildkräutern
  • Tomatensalat mit Mozzarella und Zitrone
  • Tintenfisch (knusprig) mit Limetten und einer Koriander-Tomatillo-Salsa
  • Wassermelone (gegrillt) mit Basilikum und Olivenöl
  • Wolfsbarsch (gegrillt) mit geröstetem Kürbis, Spitzkohl, Nüssen und Kräutern
  • Wurzelgemüse und Süßkartoffeln (knusprig geröstet)
  • Zucchini (gegrillt) und Zitronen mit Ziegenkäse und Walnüssen


Rezensionen zum Buch:





* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.