Mittwoch, 26. April 2017

Endlich Spargelzeit!





Neues und Klassisches zum Geniessen
ISBN: 9783799511582
64 Seiten
EUR 12,99



Kurzinfo zum Buch:

Der köstliche Spargel eröffnet die Saison der heimischen, frischen Gemüse – und ehe der Sommer alles wachsen und gedeihen lässt, ist für den Spargel seine Saison auch schon wieder vorbei.

Umso mehr genießen wir die kurze Spargelzeit in vollen Zügen: Ob weiß, grün oder violett, in Salaten, Omeletts, zu Pasta oder als Beilage – Spargel überrascht in immer wieder neuen, edlen Kombinationen. Versuchen Sie doch einmal Spargelsalat mit Süßkartoffeln und Feta, Spargelrisotto mit Parmesan oder Spargelwaffeln mit Hähnchenfilet und Paprikasauce.


Rezeptregister:

  • Aioli als Sauce zu Spargel
  • Bandnudeln mit grünem Spargel und Zitrone
  • Blätterteigkuchen mit grünem Spargel, karamellisierten Zwiebeln und Gorgonzola
  • 📍 Alternative mit Feta vom Hafenmädchen
  • Bunter Salat mit Süßkartoffeln, Spargel und Feta
  • Fladenbrot mit gegrilltem Spargel und Erbsen
  • Frühlingssalat mit Spargel, Rhabarber und Rucola
  • Gegrillte Rindfleisch-Spargel-Röllchen
  • Grüner Spargel im Bierteig mit Avocado-Mayonnaise
  • Grüner Spargelsalat mit Sesam und Minze
  • Grün-weißer Spargelsalat mit Erdbeeren und Walnuss-Feta
  • Hähnchenrouladen mit Spargelfüllung
  • Hähnchenspieße mit mariniertem Spargel und Bratkartoffeln
  • Honig-Senf-Sauce zu Spargel
  • Kartoffelquiche mit grünem Spargel
  • Räucherlachsterrine mit Frischkäse und Spargel
  • Sauce béarnaise zu Spargel
  • Spargelcremesuppe mit Räucherlachs
  • Spargel im Blätterteig mit Käse
  • Spargel mit Hollandaise, Schinken und Pellkartoffeln
  • Spargel-Makkaroni-Auflauf
  • Spargelmousse im Glas mit Wachtelei und Kresse
  • Spargel-Orangen-Kompott mit Vanille
  • Spargel-Pistazien-Suppe mit Pancetta
  • Spargel-Ravioli mit Salbei
  • Spargel-Ricotta-Roulade
  • Spargelrisotto mit Parmesan
  • Spargelrösti mit Graved Lachs
  • Spargelsuppe mit Lachs und Zitronengras
  • Spargel-Vitello mit Thunfisch-Limettensauce
  • Spargel-Waffeln mit Hähnchenfilet und Paprika-Hollandaise
  • Weißer Spargel mit Pfannkuchen und Schinken




💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch nachkocht,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡


* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Donnerstag, 13. April 2017

1 Ei - 50 Rezepte





von Bettina Matthaei
ISBN: 9783833828881
64 Seiten
EUR 8,99




Kurzinfo zum Buch:

🐔 Jeden Tag ein Ei, und sonntags sogar zwei! 🐔

Braten, backen, kochen, frittieren, pochieren – kaum ein Lebensmittel ist so vielseitig wie das Ei. Es macht Saucen schön cremig, Kuchen wunderbar luftig und hält knusprige Frikadellen zusammen. 

Und mal ehrlich:

Was wäre der sonntägliche Brunch ohne sämiges Rührei? Hier gibt es die unwiderstehlichsten Rezepte mit dem Allroundtalent Ei. Mal spielt es die Hauptrolle, mal bleibt es vornehm im Hintergrund: Bei klassischem Omelett oder luftigem Quark-Soufflé, leichter Vanillesauce oder herzhaftem Eiersalat wird jeder fündig. Und natürlich zeigt sich das Ei auch von ganz ungewöhnlichen Seiten, zum Beispiel in würziger Currysauce oder im knusprigen Schinkenmantel. So wird aus jedem Ei ein Überraschungsei!


Rezeptregister:



💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch nachkocht,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡



* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Sonntag, 26. März 2017

Das Gelbe vom Ei - Huhnglaubliche Rezepte





Huhnglaubliche Rezepte
von Léa Linster und Peter Gaymann
ISBN: 9783869134260
154 Seiten
EUR 24,90



Kurzinfo zum Buch:


Eines ist klar!  🐓 Huhn und Ei 🐓 gehören einfach zusammen. Und in einer so charmanten Kombination haben Sie beide noch nie gesehen! 🐓

Léa Linster und Peter Gaymann präsentieren: Das Gelbe vom Ei. Raffinierte Rezepte der Sterneköchin, garniert mit Peter Gaymanns genialen Hühnerzeichnungen.

Ein ungewöhnliches Duo und ein ungewöhnliches Thema – denn die kulinarische Zusammenschau von Huhn und Ei im Buchformat ist bislang eine echte Seltenheit.

In ihrer exquisiten Familienzusammenführung stellt Léa Linster eine Vielzahl an bekannten und unbekannten Köstlichkeiten vor, etwa kaltes Huhn mit Zitronenmayonnaise, Spargel mit Spinat und pochiertem Ei oder Crème brûlée.

Die herausragende Kochkunst der Sterneköchin kongenial begleitet von Peter Gaymanns beliebten Hühnern – eine vorzügliche Verwandtschaft!



Rezeptregister:

  • Besoffener Hahn
  • Blattsalat mit frittiertem Ei
  • Créme Brulée
  • Eier Florentiner Art
  • Ei im Fettnäpfchen mit Trüffelspänen
  • Ei im Glas mit Speck-Croûtons
  • Ei mit Béchamelsauce und Blumenkohl
  • Festliche Bouillon mit Eierstich
  • Hauchdünne Crepes mit Apfelconfit und Zimtsahne
  • Hausgemachter Eierlikör
  • Huhn im Spinatmäntelchen
  • Huhn in Zimtsauce mit jungen Karotten
  • Hühnchen mit geschmorter Tomatensauce und Kartoffelchips
  • Hühnerbrust in Sesam mit Paprika-Curry-Sauce
  • Hühnereintopf mit Gemüse und Reis
  • Kaltes Huhn mit Kräutermayonnaise und jungem Gemüse
  • Knuspriges Huhn aus dem Ofen
  • Knusprige Mandelhippen
  • Königinpastetchen
  • Léa's Lieblings-Frühstücksei
  • Léa's SOS-Hühnerbouillon
  • Leichte Sandwiches mit Hühnerbrust
  • Mayo-Eier
  • Mimosa-Eier
  • Mini-Tartelettes mit cremigem Rührei und Kaviar
  • Panierte Hühnerschnitzelchen
  • Perlhuhn auf Karamellkraut
  • Plattes Huhn
  • Poularde mit Spargel und Schampussauce
  • Rote-Beeren-Gratin mit Vanilleeis
  • Schwimmende Inseln
  • Sellerie-Ei-Ravioli mit Zwiebelschaum
  • Spiegeleier mit Speck
  • Strammer Max auf Kartoffelrösti
  • Zitronentörtchen mit Baisertupfen


Rezensionen und Pressestimmen:




* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Samstag, 25. März 2017

Frische Frühlingsküche





von Claudia Seifert und Sabine Hans
ISBN: 9783038005919
160 Seiten
Neu ab EUR 7,15



🌺 Dieses Buch zaubert mit 80 Rezepten den Frühling auf den Teller. 🌸

Wildkräuter sorgen für wahre Geschmacksexplosionen, frische und neuartige Kombinationen zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten in all den Frühlingsschätzen stecken.

So stehen zum Beispiel zarte Lindenblätter, gefüllt mit Schafskäse-Couscous-Füllung, Holunder-Crêpes mit wildem Spargel oder ein Erdbeer-Sauerampfer-Trifle auf dem Menü.

Einen Schwerpunkt des Buches bildet naturgemäß der Spargel, der von Mai bis Ende Juni die Küche bereichert und auch zu gewagteren Kreationen einlädt.

Begleitet von wunderschönen Stimmungsbildern und einem praktischen Saisonkalender, der auf einen Blick zeigt, wann welche Kräuter, Gemüse und Früchte reif sind.



Rezeptregister:

  • Artischocken-Carpaccio mit Vogelmierenpesto und Croutons
  • Bärlauch-Risotto mit Spargel, Tomaten und Räucherkäse
  • Borschtsch mit Zuckerschoten, Hähnchen und Minze
  • Brennnesselspinat mit Morcheln und Kartoffelplätzchen
  • Brioche mit Erdbeercurd
  • Büffelmozzarella mit Lindenblättern und Radieschen
  • Ceviche mit Wildkräutern, Avocado, Ananas und Chili
  • Crespelle mit Spinat, roten Linsen und Trüffelkäse
  • Erbsen-Guacamole mit Röstbrot
  • Erdbeer-Ingwer-Kaltschale mit Pistazien-Cantuccini
  • Erdbeer-Sauerampfer-Trifle mit Mandelmus
  • Erdbeer-Savarins mit Rhabarberkompott
  • Fenchel, Karotten und Erbsen auf Wildkräuter-Couscous
  • Frühlingsgemüse-Eintopf mit Zitronencreme und Spitzwegerich-Crostini
  • Gebackene Holunderblüten mit Quarkcreme und Erdbeersauce
  • Gebeizte Lachsforelle mit Wildkräuter-Granité
  • Gebratener Fisch mit junger roter Beete und Senfsauce
  • Gefüllte Hähnchenbrust mit Morcheln, Spargel und Morchelrahmsauce
  • Gefüllte Lindenblätter mit Schafskäse-Couscous
  • Gekühlte Spargelsuppe mit Kräuter-Garnelen und Croutons
  • Gestürzter Karottenkuchen mit Erdbeer-Sauerklee-Creme
  • Grüne Nudeln mit Spargel, Frühlingszwiebeln und Zitronensauce
  • Grüne Spargelsuppe mit pochiertem Ei
  • Grünes Spargeleis mit marinierter Mango und Mandelkrokant
  • Gurken-Bärlauch-Gazpacho mit Räucherlachs
  • Hähnchen-Cordon-bleu  mit Bärlauch auf Frühlingsgemüse
  • Holunder-Crepes mit wildem Spargel, Holunder-Sabayon und Parmesan
  • Holunderblüten-Crème-brulée
  • Holunderblütenlimonade
  • Holunder-Erdbeer-Parfait auf Erdbeersalat
  • Kalbsschnitzel al limone mit geschmorten Frühlingszwiebeln, Spargel und Kartoffel-Vinaigrette
  • Kalte Avocadosuppe  mit Sesambrot, Kresse und Räucherlachs
  • Karottenflan mit Sauerampfer und Pinienkernen
  • Kartoffel-Kohlrabi-Suppe mit Spitzwegerich
  • Kartoffel-Morchel-Pizza  mit Vogelmiere und Vogelmierenpesto
  • Kartoffel-Pfifferling-Soufflé mit grünem Spargel und Rucola-Vinaigrette
  • Kohlrabi-Tomaten-Minestrone mit Basilikum und Röstbrot
  • Lachsforelle im Strudelteig mit Spinat und Gemüsewürfeln
  • Lammkeule mit Spargel-Sellerie-Gemüse und geschmorten Kartoffeln
  • Lammrücken mit Bärlauchpesto, Artischocken und Kartoffelwürfeln
  • Löwenzahnsalat mit pochiertem Ei und Kichererbsenfladen
  • Magnolienblüteneis mit Ingwerbiskuit
  • Mairübchensalat mit Fliederdressing, Pinienkernen und Parmesan
  • Moussaka mit selbstgebackenem Fladenbrot
  • Neun-Kräuter-Suppe mit Mandel-Crostini
  • Nudelpfanne mit Bärlauch, Brokkoli, Huhn und Erdnüssen
  • Ofengemüse mit Zitronencreme und Kräuter-Pancakes
  • Panierter Fisch mit Bärlauch-Kartoffelsalat und Sauerampfercreme
  • Panierter Spargel in Würzkruste mit Mango-Salsa
  • Papas arrugadas mit Wildkräuter-Mojo und Spargelsalat
  • Prosecco mit Fliedersirup
  • Radieschen-Schaumsuppe mit Radiesenblätterpesto und Gänseblümchen
  • Rhabarbertarte mit Erdbeersorbet
  • Rhabarbertörtchen mit Blütensorbet
  • Rinder-Tagliata mit Löwenzahn-Zuckerschoten-Gemüse und Kartoffelpüree
  • Rumpsteak mit Wildkräuterkruste, Zuckerschoten und Olivenvinaigrette
  • Safranpudding mit Pfefferrahmeis und marinierten Erdbeeren
  • Salatsuppe mit Erdbeeröl und Gremolata
  • Schokoladenmousse mit Basilikum und Veilchenschokolade
  • Sektbowle mit Rhabarber und Waldmeister
  • Spargel-Bruschetta mit Radieschen und Kräuterbutter
  • Spargel-Rhabarber-Tarte-Tatin mit Frischkäse und Giersch
  • Spargelcremesuppe mit Waldmeister
  • Spargelcurry mit Naan-Brot
  • Spargelsalat mit Ziegenkäse-Zigarren, Wildkräutern und Akazienhonig
  • Spinat mit Erbsenpüree, gerösteten Nüssen und Ingwerschaum
  • Surf and Turf auf Blattspinat mit Mango-Chili-Sauce
  • Tzatziki mit neuen Kartoffeln und Kopfsalat
  • Vichysoisse mit Spargel, Frühlingszwiebeln und Mandelmus
  • Wildkräuter-Lassi
  • Wildkräuter-Ravioli auf Brennnesselspinat mit Parmesan
  • Wildkräuterbrot mit Gänseblümchenbutter
  • Wildlachs in Mandelkruste auf Kartoffel-Avocado-Püree mit Kapern-Radieschen-Butter
  • Wildrosenbowle
  • Wildsalat mit Spargel, Kirschtomaten und Mozzarella
  • Zander mit Spargelragout, Kräutersauce und Pimpinelle
  • Zitronen-Buttermilch-Creme mit süßem Minzpesto und Erdbeeren
  • Zitronen-Giersch-Limonade
  • Zitronenfisch mit Kartoffel-Oliven-Püree und Wildkräuter-Salsa-verde


🌿🌿🌿


* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.

Freitag, 24. März 2017

Bärlauch & Rucola





von Karl Newedel
ISBN: 9783572080748
80 Seiten
Neu ab EUR 4,97



Kurzinfo zum Buch:


Jetzt geht es wirklich endlich los! Die Bärlauchzeit ist da und das merkt am schnellsten, wenn man viele kochverrückte Freunde hat! Auf diversen Social Media Plattformen kommen jetzt die ersten Fotos vom Bärlauch zum Vorschein und bei vielen ist das Sammelfieber ausgebrochen! Also ab in den Wald zum Bärlauchsammeln, denn die Zeit ist begrenzt! 😌

Zartes Grün läutet den Frühling ein. Im März ist es soweit - beim Spazieren gehen bemerkt man den Knoblauchduft sofort: 🍃 Der Bärlauch ist da! 🍃 Dieses aromatisches Kraut wächst oft üppig in großen Beständen. Frisch verarbeitet ist es ausgesprochen lecker und enorm gesund!

Rucola bringt mit seinem scharfen Aroma Pepp in die Küche und ist Trend im Salat und bei tollen Snacks. Aber auch in Hauptgerichten ist dieses würzige Kraut unübertroffen.



Rezeptregister:

Mit Bärlauch:
  • Bärlauch-Kässpätzle
  • Bärlauchpesto auf gebratener Dorade
  • Bärlauchroulade mit Schinken
  • Bunte Gemüse-Bärlauch-Suppe
  • Dörrtomaten und Schafskäse in Olivenöl
  • Fish and Chips mit Bärlauch-Mayonnaise
  • Garnelenschwänze auf Blattspinat mit Safransauce
  • Kartoffel-Bärlauch-Brot
  • Kokos-Bärlauchsuppe mit Ingwer
  • Lamm-Bärlauch-Klopse mit Grillgemüse
  • Lammhaxen in Zitronen-Bärlauch-Sauce
  • Lammlendchen mit Bärlauchkruste
  • Schweinefilet im Blätterteigmantel
  • Senner-Pfandl mit Bärlauch, Rucola und Gänseblümchen
  • Serviettenknödel mit Spargel und Tomatensauce


Mit Rucola:
  • Brotsalat mit Rucola-Caprese
  • Crespelle mit Räucherlachs und Rucolacreme
  • Fettuccine mit Tomaten und Rucola
  • Gebratener Seewolf mit Rucola-Aioli
  • Kalbsleber in Zwiebel-Rucolasauce
  • Kaltes Rucola-Süppchen
  • Kaninchen in Thymiansauce mit Rucola und Oliven
  • Käse-Rucola-Soufflé
  • Lachstatar mit Salat und Pfefferrahm
  • Pizza mit Artischocken und Rucola
  • Ribeye-Steak mit Rucola-Buttersauce
  • Rucola-Käsenocken mit brauner Butter
  • Rühreipfanne mit Pfifferlingen und Rucola
  • Spargel-Rucola-Salat mit Feigensenf-Dressing
  • Tramezzini mit Thunfisch und Rucola


🍃🍃🍃


💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch nachkocht,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡



* Amazon Affiliatelink
Bei den Texten wurden teilweise Pressetext-Auszüge des Verlages verwendet.