Dienstag, 17. Oktober 2017

Ostpreußen - Das große Buch der Familienrezepte





Das große Buch der Familienrezepte
von Harald Saul
ISBN: 9783809438144
224 Seiten
EUR 9,99





Kurzinfo zum Buch:


Alte Zeiten in Rezepten, Fotos und Geschichten

Kaum etwas weckt die Bilder der Kindheit so sehr, wie der Name oder der Duft einer Lieblingsspeise aus der früheren Zeit.

Vor einigen Jahren bat Harald Saul, Küchenmeister und Sammler von traditionellen Rezepten, im „Ostpreußenblatt“ um die Zusendung von privaten Rezeptbüchern, Dokumenten und Erinnerungen aus der alten Zeit. Das Echo war überwältigend. Harald Saul kam in den Besitz von handgeschriebenen Aufzeichnungen, private Fotoalben wurden für ihn geöffnet und in zahlreichen Gesprächen haben ihm die Menschen ihre ganz persönlichen Geschichten erzählt.



Rezeptregister:

  • Allensteiner Kräuterklößchen
  • Allensteiner Quarkfrikadellen
  • Andersens Quark-Sauerkirschauflauf
  • Apfeldessert nach Königin Luise
  • Apfelkraut ohne Fett
  • Apfelschaum
  • Aprikosen nach Cranzer Art
  • Backblechkartoffeln
  • Backblechkartoffeln auf andere Art
  • Beetenbartsch
  • Braemers Bärenfang
  • Bratlinge aus Sojabohnen
  • Brotauflauf
  • Brotsuppe
  • Butterfische
  • Buttermilchsuppe
  • Deutschtopf
  • Dillgurken
  • Domnauer Haferplätzchen
  • Domnauer Kartoffelpuffer
  • Einfache Haferflocken-Milchsuppe
  • Elchkeule in Sahne
  • Fischsuppe nach Tante Emmas Art
  • Gedämpfte Schweinskarbonade
  • Gedämpfter Puter nach Art vom Gutshof Beydritten
  • Gedünstetes Huhn mit Pflaumen
  • Gefüllte Putenflügel nach Meinhardts Art
  • Gefülltes Rehblatt mit Steinpilzen
  • Gekochte Mayonnaise - 4 Arten
  • Gemüsebrühe
  • Gemüsesuppe nach Familie Horn
  • Geröstete Zuckercreme
  • Getreide-Bratlinge
  • Getrüffelter Truthahn
  • Gratnis / Kratnis
  • Grüne Suppe
  • Haferabendspeise
  • Haferflocken mit Äpfeln
  • Haferflocken-Bratlinge
  • Haferflocken-Gemüse-Suppe
  • Hafermehl-Nockerln
  • Hagebuttenmarmelade nach Emilie Linde
  • Heilsberger Kartoffelkeilchen mit Speck und Zwiebeln
  • Hühnersuppe mit Muschelnudeln
  • Johannisburger Apfelkuchen
  • Johannisburger Kartoffelauflauf
  • Johannisburger Speck-Zwiebelkuchen
  • Kakalinski
  • Kaltschale - Grundrezept
  • Kartoffelbällchen nach einem alten Rezept
  • Kasselerbauch mit Kartoffelbrei und Weinkraut
  • Kastanienpudding a la Schlobitten
  • Kaulbarschsuppe
  • Klaus Hardts Schmandschinken
  • Kochfisch nach Tante Emmas Art
  • Kohlrübeneintopf nach Mutter Klausien
  • Königsberger Klopse
  • Königsberger Klopse - moderne Fassung
  • Königsberger Klopse aus Wildfleisch
  • Königsberger Klopse nach Familie Lube
  • Königsberger Klopse nach Oma Anna
  • Königsberger Marzipan
  • Kräuterklöße mit Tomatentunke
  • Kürbissuppe
  • Lachs mit gelben Rüben
  • Lachs nach Niddener Art
  • Lachstatar nach Tilsiter Art
  • Maispuffer
  • Mandelspeise nach Domnauer Art
  • Marinierte Buletten
  • Marinierter Karpfen nach Jakobsart
  • Masurischer Pflückhecht
  • Memeler Gemüseauflauf
  • Memeler Kartoffeln mit Hackfüllung
  • Memeler Kartoffeln mit Quarkfüllung
  • Memeler Rettich
  • Möhren-Soufflé mit Schinken
  • Möhreneintopf nach Schloßberger Art
  • Oma Annas Kartoffelsalat
  • Oma Annas Kochfisch in saurer Sahne
  • Oma Annas Quark-Piroggen
  • Ostpreußische Leber- und Blutwurst
  • Ostpreußisches Bauernfrühstück
  • Ostseedorschfilet in Weißwein
  • Pfirsiche nach Kaisers Art
  • Pillkaller
  • Pillkaller Honigkuchen
  • Pillkaller Kartoffelsalat
  • Putenflügel nach Gutsherrenart
  • Quark-Kaltschale
  • Quarkauflauf
  • Rebhuhnsuppentopf nach Schlobittener Art
  • Rehrücken mit sauren Kirschen
  • Reis-Bratlinge
  • Reisauflauf mit Tomaten
  • Reuschenfelder Himbeeressig
  • Reuschenfelder Himbeerkuchen - 2 Varianten
  • Reuschenfelder Himbeerlikör
  • Reuschenfelder Himbeertrunk
  • Rinderflecken
  • Roher Niddenlachs
  • Rote Rübensuppe
  • Sagopudding
  • Sandkuchen
  • Sauerampfersuppe nach Anna Kubert
  • Sauerkohlsuppe
  • Sauerkraut-Kartoffel-Suppe
  • Schmandschinken
  • Schmid-Lachs
  • Schuppnis
  • Schustertunke
  • Schweinefilet nach Tilsiter Art
  • Schweinesauerbraten mit Röstkartoffeln
  • Sellerie-Auflauf
  • Senfeier
  • Spinat-Pfannkuchen
  • Spinatwickel a la Allenstein
  • Steinpilze
  • Tee aus Hagebuttenschalen
  • Tilsiter Kirschwaffeln
  • Tilsiter Mangoldrouladen mit Quarkfüllung
  • Tilsiter Rostbraten vom Schweinekamm
  • Tilsiter Spießbraten mit Hagebuttensoße
  • Trappener Beetenbartsch
  • Trappener Sauerampfersuppe
  • Trappener Teigtaschen - Schaltnosissi
  • Truthahn mit Maronenfüllung
  • Überbackener Hecht auf Butternudeln
  • Vanillesoße
  • Wildschwein-Pflaumenbraten
  • Wildschweinkeule
  • Wilhelm Braemers Königsberger Marzipan
  • Wirsingeintopf nach Ostpreußenart





💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch ausprobiert habt,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Saarländische Küche





ISBN: 9783869414355
128 Seiten
Neu ab EUR 9,98



Kurzinfo zum Buch:


Kulinarisch ist das Saarland zweigeteilt. Wochentags regiert der Magen, sonntags der französische Gaumen des Nachbarlandes. Die traditionelle Küche des Saarlands ist von herzhafter Einfachheit.

Es wurde gekocht, was wenig kostet und was satt macht. Grundnahrungsmittel waren Mehl und Kartoffeln, hier Grumbeere genannt, und das was an Obst und Gemüse im eigenen Garten oder auf dem eigenen kleinen Acker wuchs. Hieß es in den sechziger Jahren für den Saarländer noch „Wir gehen essen in Frankreich“, wenn es etwas Besonderes sein sollte, so heißt es heute jedoch in den französischen Grenzregionen häufig „Wir gehen essen in Deutschland“, womit natürlich der kleine Nachbar an der Saar und insbesondere die Landeshauptstadt Saarbrücken gemeint ist.

Entdeckt die traditionelle Zwiebelsuppe, Bettseichersalat, Schales oder auch den berühmten Bettelmann ganz neu!



Rezeptregister:

  • Arme Ritter mit Beeren
  • Bettelmann mit Äpfeln
  • Bettseichersalat
  • Bibbelches Bohnensupp
  • Böfflamott
  • Chicoréesalat
  • Dipphas
  • Dippelabbes
  • Erbsensuppe
  • Eselsohren
  • Fastnachtskrapfen
  • Feldsalat mit Kartoffeldressing
  • Fischfrikadellen
  • Fischfrikassee
  • Fischrouladen
  • Fleischwurstpfanne
  • Gefüllte Eier mit Gemüse
  • Gefüllte Kalbsbrust
  • Gefüllte Kartoffeln
  • Gefüllte Klöße mit Specksauce
  • Gefüllte Kohlrabi
  • Gemüse-Lyoner-Pfanne
  • Geröstete Grießsuppe
  • Gestampfte Kartoffeln mit Kraut
  • Graupensuppe
  • Grießauflauf mit Obst
  • Hähnchenschnitzel mit Schinken
  • Hefezopf
  • Heringssalat
  • Huhn in Rießling
  • Lauchgemüse
  • Leberknödel
  • Linsensuppe
  • Lyoner-Käse-Auflauf
  • Lyoner-Nudel-Auflauf
  • Kartoffeln vom Blech
  • Kartoffelsuppe
  • Kochkäse
  • Krautwickel
  • Kresse-Kartoffelpuffer
  • Pikantes Zanderfilet
  • Rhabarber-Kompott
  • Rehgulasch
  • Rindfleischsuppe
  • Sauerbraten
  • Schales
  • Schinkenwaffeln
  • Schneebällchen
  • Schnittlauchsalat
  • Schwalbennester
  • Schwartenmagen
  • Seelachsragout
  • Stubberte
  • Süß-saure grüne Bohnen
  • Überbackene Beeren
  • Verheiratete
  • Warmer Kartoffelsalat
  • Weinsuppe
  • Wildpfeffer
  • Zwetschgenkuchen
  • Zwiebelbraten Saarlouis
  • Zwiebelkuchen 
  • Zwiebelsuppe




💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch ausprobiert habt,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Samstag, 14. Oktober 2017

Hessische Weiberwirtschaften




Refugien für Leib und Seele
30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte
von Barbara Goerlich und Angela Francisca Endress
ISBN: 9783775006484
224 Seiten
EUR 22





Kurzinfo zum Buch:


Die Wirtin, sagt man, sei die Seele eines Gasthauses. Und tatsächlich: Meist sind diese Häuser noch ein wenig gemütlicher, das Ambiente noch ein wenig geschmackvoller und die Menüs noch ein wenig liebevoller komponiert. Oft steht die Wirtin selbst am Herd, verwöhnt ihre Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und legt neben dem typischen „Stöffsche“ Wert auf eine gepflegte Weinkarte. 

Erfrischend geschrieben, führt das Buch durch die hessische „weibliche“ Gastro-Kultur mit fundierten Tipps, vielen Anekdoten, amüsanten Plaudereien und den Lieblingsrezepten der Wirtinnen zum Nachkochen für zu Hause. 

Adressen, Öffnungszeiten und erklärende Hinweise zur Anfahrt sowie Ausflugstipps machen das sympathische Buch zu einem echten kulinarischen Reiseführer.




Rezeptregister:


  • Apfel-Meerrettich-Cremesüppchen
  • Apfelweinkaltschale
  • Argentinisches Rumpsteak mit Gartensalat
  • Avocado-Mayonnaise
  • Barbarieentenbrust, Papaya-Zwiebel-Gemüse, Pasta und Safranschaum
  • Basilikumparfait mit Sauerampfersorbet und Sommerbeeren
  • Bergheu-Ochsenfilet mit Schalotten-Confit und Kartoffel-Pistazien-Püree
  • Black Cod, japanische Consommé und Shiso-Kresse-Salat
  • Bonèt – Piemonteser Schokoladenflan mit Zwergorangenkompott
  • Bruschetta à la Oma Auguste
  • Buntes aus dem Meer
  • Creme brûlée vom Ziegenfrischkäse mit gebackenen Datteln im Pancettamantel
  • Erdbeer-Tiramisù mit süßer Frankfurter Grüner Sauce
  • Frische Erbsensuppe in vier Varianten
  • Gebackene Blutwurst mit Apfel-Ingwer-Kompott und Kartoffelpuffer
  • Gefüllte Datteln mit Walnusseis
  • Gestürzte Sahnecreme mit frischen Erdbeeren
  • Ginger-Chili-Chicken
  • Grundrezept für Mayonnaise
  • Grüner Platz (Petersilienplatz)
  • Grüntee-Macarons
  • Hähnchenbrust im Apfelwein-Gewürzsud
  • Handkäs’ mit Rheingauer Musik
  • Hausgebeizter Wildschweinbraten mit Burgundersauce, Rosenkohl und Kartoffelklößen
  • Hausgemachte Edelfischsuppe
  • Hessisches Kräutersüppchen
  • Hildegard-Ente
  • Himmel und Erde: Blutwurst mit Apfelringen auf Bauernbrot
  • Hüttenthaler Zicklikäse im Strudelteig mit Wildkräutersalat
  • Jakobsmuscheln mit Wildreis und Vanille-Schoko-Jus
  • Kalbsbäckchen in Madeirasauce
  • Kalbsnieren in Thymian-Senf-Sauce mit Pfifferlingen und Semmelknödeln
  • Kaninchen à la Conny
  • Kaninchenkeule und -filet mit heller Balsamico-Sauce
  • Kaninchenragout mit hausgemachten Gnocchi
  • Kartoffelsüppchen mit geräucherter Forellenpraline
  • Kasseler vom Spanferkelrücken mit Portweinpflaumen, Wirsinggemüse und Ravioli mit Kartoffel-Steinpilz-Füllung
  • „Kerstenhäuser Duckefett“ – Schmandsuppe mit Kartoffeltatar und Ahler Wurst
  • Kotelett vom Mangaliza-Wollschwein auf Kartoffelwürfelchen mit Thymiansauce
  • Krosses Zanderfilet auf Perlgraupenrisotto mit Champagnerschaum und konfierten Tomaten
  • Lachsforelle mit Estragonschaum auf frischem Blattspinat und Salzkartöffelchen
  • Lachsforellen-Cannelloni auf geschmortem Fenchel 
  • Lammfilet im Macadamiamantel und Wildkräutersalat mit Erdbeeren, Spargel und Ziegenkäse
  • Little Butcher
  • Marillenpalatschinken und Lavendeleis
  • Misosuppe mit Tofu und Lauchzwiebel
  • Monzasuppe
  • Mung-Dal-Süppchen
  • Odenwald-Frikadellen auf Gemüse
  • Opéra’s Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
  • Perlhuhn mit Rosmarinsauce, Kohlrabi, glasierten Kirschen und gefüllten Kartoffeltaschen
  • Red Eternity
  • Rhönforellenfilet auf Schmorgurken mit Dillsauce
  • Riesling-Käse-Suppe
  • Rippchen mit Sauerkraut
  • Rittertopf „Barbarossa“ – Schweinesteaks und Frikadellen mit Bohnen und Bratkartoffeln
  • Roastbeef mit Senf-Hollandaise, Zwiebel-Confit und Dauphine-Kartoffeln
  • Roulade vom Bachsaibling auf Rieslingschaum
  • Rucola-Salat mit Pecorino, Birnen und Walnüssen
  • Schalett – dicker „Pfannkuchen“
  • Schoko-Crème brûlée mit Gewürzorangen
  • Schokoladen-Espresso-Schnitte mit Zimt-Quark-Eis
  • Schokoladen-Gnocchi mit Rosmarin-Birnen
  • Schokotörtchen mit Bananen-Basilikum-Eis und Mojito-Erdbeeren
  • Schokotörtchen mit Erdbeeren, Mandelmehl und Waldmeistersorbet
  • Schweinekotelett mit Zwiebeln und Bratensauce
  • Schweinelendchen mit Rosensauce
  • Schweinemedaillons im Blätterteig
  • Shakirah
  • Spargel mit Ziegenquark-Dip
  • Strangolapreti (Priesterwürger) in Salbeibutter
  • Süß-scharfe Currysauce
  • Tafelspitz mit Grüner Sauce
  • Thymianparfait mit karamellisierten Quitten
  • Waldbeergrütze mit frischem Vanillerahm oder Schmandmousse
  • Weiberfladen „Adonis’ Kuss“
  • Wildentenbrust aus dem Taunus mit Kerbelknollenpüree und Mais
  • Zander und Kalbsbries mit Erbsen-Karotten-Salat
  • Ziegenkäse-Soufflé mit hausgemachtem Apfel-Chutney
  • Zwiebelplatz mit Kümmel



Rezensionen zum Buch:



💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch ausprobiert habt,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Freitag, 13. Oktober 2017

Butjenter Kokbook





Heimatkreis Heimatkundliche Ausstellung Butjadingen e.V.
120 Seiten
gebraucht ab EUR 11,75



Kurzinfo zum Buch:


Butjadingen ist nicht nur die größte Halbinsel Deutschands, sie ist auch die grünste und liebenswerteste und dies nicht zuletzt wegen des guten Essens und Trinkens.

Dieses Kochbuch soll ein Spiegel der Butjenter Küche sein. Aber, viele Butjenter kochen heute noch so und das hat einen guten Grund:

Butjenter Suppen, Eintöpfe, Hauptessen und Desserts sind schmackhaft und originell - früher wie heute.

Das Butjenter Kokbook will Einblicke in die Kochweisen und damit auch die Lebensgewohnheiten der Bewohner in Butjadingen wiedergeben. Deshalb werden die Rezepte begleitet von Informationen aus dem Alltag Butjadingens der letzten 150 Jahre.

Der Heimatkreis Heimatkundliche Ausstellung Butjadingen hat die Inhalte dieses Kochbuches gesammelt, bewertet und geordnet.



Rezeptregister:

  • Aal gebraten
  • Apfelbettelmann
  • Apfeltorte ohne Boden
  • Arme Ritter
  • Ballbäuschen 1 - Rührteig
  • Ballbäuschen 2 - Hefeteig
  • Bauernstuten
  • Bettelmannstorte
  • Biersuppe mit Rosinen
  • Biestplinsen
  • Biestpudding
  • Birnenduftkuchen oder auch Birnenklütje / Duftklütje
  • Birnenkuchen
  • Blitzkuchen
  • Blutballen
  • Bohnen mit Birnen
  • Bohnenkuchen
  • Bottermelk mit Klatterklütjen
  • Braune Kuchen
  • Brotsuppe
  • Buskohl - Weißkohl mit Rindfleisch
  • Butjenter Grog
  • Buttercreme-Torte
  • Butterkuchen
  • Butterkuchen mit Walnüssen
  • Buttermilch mit Sahne
  • Buttermilchbrot
  • Buttermilchkaltschale
  • Buttermilchkuchen
  • Ehestandsnüsse
  • Eierbier
  • Eiergrog
  • Eierlikör
  • Eingelegte Krabben
  • Errötendes Mädchen - Buttermilchspeise
  • Falsche Schlagsahne - Rezept aus Notzeiten
  • Feiner Quarkkuchen mit Äpfeln
  • Fischfrikadellen
  • Fliedersekt
  • Friesen-Punsch
  • Gebratene Wildente mit Aprikosen auf Steckrübenpüree
  • Gefüllter Roter Knurrhahn
  • Gewürzsterne
  • Granat-Frikadellen
  • Granatsuppe
  • Graupen mit Milch
  • Graupensuppe - früher
  • Graupensuppe - heute
  • Griebenkuchen
  • Griebenschmalz
  • Grüne Grütze
  • Grünkohl mit Pinkel
  • Haferbrei
  • Haferbrei mit Früchten
  • Haferflockenmilchsuppe
  • Hagebuttentorte
  • Hammelbraten oder Lammbraten
  • Hasenrücken in Hagebuttensauce
  • Hefe-Weizenbrot
  • Heringe grün (gebraten, gegrillt)
  • Heringssalat
  • Heringsstipp
  • Himmelstorte (Hochzeitskuchen)
  • Holunderbeersaft
  • Holunderbeersuppe
  • Honigkuchen
  • Jan in 'n Sack
  • Kakelbeerlikör
  • Karnmelkschillgassen - Buttermilchsuppe mit Graupen
  • Karnmelkwarmbeer - Brotsuppe in Buttermilch
  • Kartoffelauflauf mit Korinthen
  • Kartoffelpfannkuchen mit Sahnemuscheln
  • Kartoffelsuppe
  • Kartoffeltorte
  • Käsekuchen
  • Kassler
  • Klaben - Rosinenstollen
  • Klütje - Grießklöße
  • Knipp - Hackgrütze
  • Krabben-Cocktail
  • Krabben-Ragout
  • Krabbenbrot - Fischerfrühstück
  • Labskaus - mit Fisch
  • Labskaus - original
  • Lütje Koken - Altes Butjenter Adventsgebäck
  • Marinierte Heringe
  • Matjes mit grünen Bohnen und Specksauce
  • Matjes- oder Heringsauflauf auf norddeutsche Art
  • Meeresrauschen
  • Mucken
  • Napfkuchen mit Hefe
  • Neujahrs- oder Krollkuchen
  • Nordseewellen
  • Ochsenfleisch in Bier
  • Pannfisch
  • Pfannkuchen
  • Pulbohnensuppe
  • Quarkbrötchen
  • Quarkstollen
  • R-Muscheln von 1887
  • Reiche Ritter
  • Reisauflauf
  • Rhabarbersuppe
  • Rhababertorte
  • Rote Grütze mit Sago
  • Rullken
  • Sahne-Flottkringel
  • Sandkuchen
  • Schaumbiersuppe
  • Schellfisch oder Kabeljau
  • Schmalzkugeln
  • Schmalznüsse - Räder- oder Schürzkuchen
  • Schmorbraten
  • Schneemilchsuppe
  • Schokoladencreme
  • Scholle oder Butt
  • Schweinsbraten
  • Schweinsrippen in Gelee
  • Seezunge
  • Sieler Arfkenzoppen - Sieler Erbsensuppe
  • Silberkuchen
  • Sniebohnen
  • Stachelbeertorte
  • Steckrüben mit Potjen
  • Steckrübenpüree
  • Stint
  • Stippmilch - Quarkspeise
  • Störtebeker-Suppe
  • Streuselkuchen (Quarkölteig)
  • Sültenbeen
  • Surklütje
  • Tatar von Matjesheringen
  • Welfenspeise
  • Wickelkuchen
  • Wuddeldick
  • Würmken-Schluck - Strandwermut
  • Wurzeleintopf - Möhreneintopf




💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch ausprobiert habt,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Thüringer Landküche






Kochen und Backen - Leicht und Schnell
von Gudrun Dietze
ISBN: 9783897980556
104 Seiten
EUR 11,95


Kurzinfo zum Buch:


In ihrem siebentem Buch stellt Gudrun Dietze wieder neue und originelle Rezepte aus der beliebten Thüringer Küche vor. 

Auch nach fast 500 bereits veröffentlichten Rezepten ist ihr viel Neues eingefallen - leckere Salate, Pfannengerichte, Schnelles für die Familienfeier und die unglaublich leckeren Kuchen aus Großmutters Backstube dürfen natürlich nicht fehlen.



Rezeptregister:

  • Adventskranz
  • Ananaskuchen
  • Apfel-Orangen-Kuchen
  • Apfel-Orangen-Torte
  • Apfelkuchen - Bäuerliche Art
  • Apfelkuchen mit Streuseln
  • Apfelkuchen "Schwarzer Heinrich"
  • Apfelmuskuchen mit Baiserdecke
  • Apfelmuskuchen mit rotem Guss
  • Apfeltaler
  • Apfeltorte
  • Aprikosen-Mohnbiskuit-Kuchen
  • Aprikosen-Quark-Torte
  • Aprikosenkuchen
  • Aprikosentorte
  • Backblech-Kartoffeln
  • Bananentorte
  • Bauernkuchen
  • Bierkutscherpfanne
  • Brokkoli-Nudelpfanne
  • Brokkolirolle
  • Bunter Käsesalat
  • Bunter Wurstsalat
  • Chicorèe-Salat mit Honig
  • Cremeschnitten
  • Endiviensalat
  • Erdbeerkuchen
  • Erdbeerrolle
  • Fasan nach Försterinnenart
  • Feine Jägersuppe
  • Försterinnenkuchen
  • Gefüllter Mandelkuchen
  • Hähnchenpfanne
  • Halbkalter - mit Quark oder Marmelade gefüllt
  • Herings-Kartoffelsalat
  • Himbeerkuchen
  • Jägertorte
  • Katerfrühstück
  • Katzegeschrei
  • Kräuterbällchen
  • Kräuterfleisch
  • Kräuterrolle
  • Krautrippen
  • Lachseier
  • Lendchenpfanne
  • Makkaroni unter der Haube
  • Mephistokuchen
  • Mokkakuchen
  • Mondbissen
  • Party-Püree
  • Pfarrerskäppchen
  • Pfefferkuchen - Die Guten
  • Pfirsichkuchen
  • Pfirsichtorte "Margit"
  • Pikanter Würstelsalat
  • Pilz-Gemüsetopf
  • Pilzeier
  • Pilzgeschnetzeltes
  • Pilzgulasch
  • Pilzröllchen in Rotweinsoße
  • Pilzsauerbraten (Oberkoskauer Art)
  • Punschschnitten
  • Putensalat mit Ananas
  • Putenschnitzel mit Steinpilzfüllung
  • Quark-Mandarinen-Kuchen
  • Radieschensalat
  • Regentenkuchen
  • Rhabarbertorte
  • Rokokokuchen
  • Rotkrautsalat
  • Rotweinbrätel
  • Rühreisalat
  • Sahne-Mandel-Kuchen
  • Sauerkirschkuchen
  • Schichtgericht
  • Schinkenröllchen
  • Schmetterlingskuchen
  • Schneewittchentorte
  • Schneller Hefeteig
  • Schneller Partysalat
  • Schwammbraten
  • Sirup-Pfefferkuchen
  • Sirupkuchen
  • Stachelbeer-Krokant-Kuchen
  • Stachelbeertorte
  • Streuselkuchen mit fruchtiger Füllung
  • Teeblätter
  • Teifelsküsse oder Schokobällchen
  • Thüringer Klöße
  • Wattekuchen
  • Weihnachtstorte
  • Weinbrand-Karamel-Röllchen
  • Weintraubenkuchen
  • Weintraubentorte
  • Zitronenkuchen
  • Zitronentörtchen
  • Zwiebelfleisch
  • Zwiebelpilze




💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch ausprobiert habt,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.